6. Februar 2024 / Verwaltung/öffentlicher Dienst

Sozialarbeit zur Teilhabe von Seniorinnen und Senioren (m/w/d)

Gemeinde Steinhagen

Die Gemeinde Steinhagen hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Teilzeitstelle im Rahmen des neuen Aufgabenbereiches „Projekt LIANE – Lebenshilfe im Alltag neu entfalten“ im Amt für Generationen, Arbeit, Soziales und Integration zu besetzen:

                      Sozialarbeit zur Teilhabe von Seniorinnen und Senioren (m/w/d)

Hier finden Sie das dazugehörige LIANE-Konzept!

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Durchführung präventiver, aktiv aufsuchender Hausbesuche, lokaler Sprechzeiten und telefonischer Beratung für Menschen ab dem 67. Lebensjahr
    - Bedarfsklärung, Planung und Steuerung von Hilfen zum Erhalt der Wohnung, der Eigenständigkeit, der Gesundheit sowie der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft
    - Information, Unterstützung bei der Orientierung sowie persönliche Zuwendung für die Senior*innen und deren (pflegende) Angehörige
    - Recherche zu zielgruppenspezifischen Angeboten und Akteur*innen
    - Vermittlung in den Bereichen: Mobilitätserhaltung, Nahrungsmittelversorgung, Wohnraumanpassung, Versorgung mit Hilfsmitteln, Gesundheitsförderung, Lebenskrise
    - Soziale Integration: Ermöglichung von Begegnungen und sozialer Teilhabe zur Verbesserung der Lebensqualität
    - Unterstützung beim Stellen von Anträgen
  • Netzwerkarbeit
    - mit den regionalen Leistungserbringern und deren (Hilfs-) Angeboten und Vermittlung an diese
    - Mitwirkung bei der Aufdeckung von Versorgungslücken
  • Fallbesprechung, je nach Fallkonstellation teamübergreifend
  • Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation und Information der politischen Gremien
     

Erwartet werden:

  • ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Master/Diplom) der Fachrichtung Sozialwesen (z. B. Soziale Arbeit) mit staatlicher Anerkennung und mehrjährige Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Fähigkeiten in Methoden der Gesprächsführung und professioneller Beratung
  • Fachkenntnisse über (geriatrische) Krankheitsbilder sowie Berufserfahrungen in der Projekt- und Netzwerkarbeit und im Bereich Case-Management wären wünschenswert
  • eine aufgeschlossene, empathische und selbstsichere Persönlichkeit mit einer systematischen und zielorientierten Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • zeitliche wie arbeitsorganisatorische Flexibilität entsprechend der dienstlichen Erfordernisse
  • anwendungssichere Kenntnisse von Bürosoftware (MS-Office) und digitalen Technologien
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten PKW unter Gewährung der üblichen Fahrtkostenentschädigung für dienstliche Zwecke einzusetzen
     

Geboten werden:

  • eine ortsgebundene Tätigkeit in Teilzeit (19,50 Wochenstunden) mit Verantwortung, Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Gewährung einer Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und einer leistungsorientierten Bezahlung (Einmalzahlung), tarifliche Altersvorsorge
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe S 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst)
     

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 25.02.2024 ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an bewerbungen@steinhagen.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

ANZEIGE – Premiumpartner

Ihr Ansprechpartner:

Heike Hellweg
bewerbungen@steinhagen.de
05204 997-222

Ihr Einsatzort

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

Weitere Jobangebote der Kategorie Verwaltung/öffentlicher Dienst

  • 16. Oktober 2023

Verwaltungskraft (m/w/d) Schuldner- und Insolvenzberatung GT in Teilzeit

Wir haben den Job den Sie suchen!
mehr erfahren...
Teile diese Stellenanzeige