2. März 2021 / Aktuell

Schüler an Gesamtschule positiv auf Corona getestet

Es handelt sich um die britische Mutante B 1.1.7.

Leerer Klassenraum

An der Rietberger Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule ist ein Schüler des zehnten Jahrgangs mit dem Corona-Virus infiziert. Laut Gesundheitsamt handelt es sich um die britische Mutante B 1.1.7. Weitere 15 Schülerinnen und Schüler sowie fünf Lehrkräfte sind daher am Montagmorgen umgehend auf das Corona-Virus getestet worden. Die Ergebnisse stehen noch aus. Alle Personen werden erst dann wieder in die Schule kommen, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt. Über eventuell darüber hinausgehende Maßnahmen wie Quarantäne wird das Gesundheitsamt entscheiden. Die Gesamtschule hatte den Unterricht vorige Woche in den zehnten Jahrgängen mit halber Klassenstärke wieder aufgenommen.

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeimeldung

Samstagabend (07.01.23, 20.03 Uhr)

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Zahl der Toten steigt auf mehr als 15.000
Aus aller Welt

Von Stunde zu Stunde sinken die Chancen, noch Überlebende unter den Trümmern zu finden. Die stetig steigenden Opferzahlen zeigen, dass inzwischen fast nur noch Tote geborgen werden.

weiterlesen...
Ein Land im Schock - Bangen und Flehen in der Türkei
Aus aller Welt

Unzählige Menschen in der Türkei bangen um das Leben von Freunden und Angehörigen. Vielerorts beklagen sie auch mangelnde Unterstützung der Behörden. Allmählich wird das Ausmaß der Katastrophe deutlich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Macht Euer Auto fit für den Winter!
Aktuell

Der Kfz Service Brinkmeyer kümmert sich um Eure Reifen.

weiterlesen...
Richtfest am Neubau des Gymnasiums
Aktuell

Herzliche Einladung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner