18. Mai 2020 / Aktueller Hinweis

Besuch von Bürgerbüro und Standesamt nur mit Termin

Bitte beachten

Stadt Rietberg

Rietberg. Wer bei der Rietberger Stadtverwaltung das Bürgerbüro oder das Standesamt aufsuchen möchte, braucht weiterhin einen Termin. Auf diese Weise sollen Wartezeiten und unnötige Kontakte vermieden werden. Im Bürgerbüro besteht zudem das Problem, dass aufgrund baulicher Gegebenheiten keine getrennten Ein- und Ausgänge geschaffen werden können. Denn die Seiteneingänge des Bürgerbüros sind nicht barrierefrei. Diese Regelung gilt zunächst bis einschließlich Samstag, 6. Juni (analog zur Verlängerung des Kontaktverbots in Nordrhein-Westfalen). Termine für das Bürgerbüro werden telefonisch entgegengenommen unter: 05244 / 986-101 und -111, Termine im Standesamt werden vergeben unter folgenden Telefonnummern: 05244 / 986-324 und -325. Die übrigen Abteilungen der Stadtverwaltung sind für die Besucher geöffnet. Bürgerinnen und Bürger können dort ohne vorherigen Termin vorbeikommen.

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Banksy-Werke in der Ukraine: Ein Judoka gegen Putin
Aus aller Welt

Mehrmals schon ist Banksy in Krisengebieten aktiv geworden. Nun hat er mehrere Werke in der Ukraine hinterlassen. In dem kriegsgeplagten Land stößt sein Besuch auf Begeisterung.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
Aus aller Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Abfallkalender 2023 geht nun an alle Haushalte
Aktueller Hinweis

Termine für die Müllsammlung auch online und per App

weiterlesen...
Gemeinsam zur Arbeit und Verkehr reduzieren
Aktueller Hinweis

Stadt Rietberg hat Online-Mitfahrzentrale einrichten lassen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner