16. Oktober 2021 / Aktueller Hinweis

Dunkelheit und schlechte Sicht sind an der Tagesordnung

Der Herbst ist da

Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer, das Fahrverhalten an die Jahreszeit anzupassen: Dunkelheit, schlechte Sicht und Regen können zu verehrenden Unfällen führen.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Wer zurzeit morgens früh aus dem Haus muss oder spät von der Arbeit kommt, dem ist es sicherlich seit einigen Tagen bereits aufgefallen: Der Herbst kommt mit großen Schritten!

Ausgeprägte Dämmerungszeiten, Dunkelheit und schlechte Sicht sind oft gepaart mit Regen und dementsprechenden Blendungen. Die dunkle Jahreszeit sorgt Jahr für Jahr für schwierige Verkehrsverhältnisse und bereitet damit allen Verkehrsteilnehmenden große Probleme.

Die Polizei Gütersloh bittet daher das Fahrverhalten den jahreszeitlichen Bedingungen anzupassen. Gerade in den Herbst- und Wintermonaten steigt das Unfallrisiko deutlich an. Nässe in Kombination mit herabfallendem Laub und Verschmutzungen können die Straßen rutschig machen. Das erfordert von den Verkehrsteilnehmenden ständige Aufmerksamkeit und eine den Witterungsverhältnissen angepasste defensive Fahrweise.

Insbesondere die passende Bereifung, die der Gesetzgeber seit dem Jahr 2006 vorschreibt, ist hierbei ein entscheidender Faktor. Bei niedrigen Temperaturen und rutschigem Untergrund sorgen Winterreifen oder auch Ganzjahresreifen für einen deutlich verkürzten Bremsweg. Ist ein Unfall eindeutig auf nicht angepasste Bereifung zurück zu führen, zieht das nicht nur ein Bußgeld nach sich, sondern hat auch möglicherweise negativen Einfluss auf den Versicherungsschutz.

Zur Anpassung an die jahreszeitlichen Bedingungen sollten Kraftfahrzeugführende aber auch tagsüber mit eingeschaltetem Licht fahren. Kontrollieren Sie Ihr Auto daher regelmäßig auf die Funktionstüchtigkeit der Scheinwerfer und tauschen Sie defekte Birnen umgehend aus. Die Geschwindigkeit der Fahrzeuge ist den Straßen-, Sicht- und Wetterverhältnissen anzupassen. Jeder darf nur so schnell fahren, dass er innerhalb der übersehbaren Strecke anhalten kann. Fahren Sie nicht schneller als Sie sehen können! Für eine bessere Sicht empfiehlt es sich zudem älterer Scheibenwischerblätter zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen.

Die Polizei im Kreis Gütersloh weist darauf hin, dass auch weiterhin intensive Verkehrs- und Beleuchtungskontrollen durchführt werden. Ordnungswidrigkeiten werden konsequent geahndet - zu Ihrer Sicherheit!

Symbolbild: ©Pexels.com/M&W Studios

Meistgelesene Artikel

Adventsmarkt steht in den Startlöchern
Good Vibes

Vorweihnachtliches Treiben unter 2-G-Bedingungen

weiterlesen...
Impfstelle öffnet zwei weitere Impfstraßen
Aktueller Hinweis

KoCI erweitert Impfangebot im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Winterzauber in der Rietberger Innenstadt
Good Vibes

Aktionen reichen vom Baumschmuck bis zur Illumination

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Nach Vulkanausbruch auf Java: Zahl der Toten steigt auf 39
Aus aller Welt

Auch Tage nach dem Vulkanausbruch finden Helfer auf Java weitere Todesopfer. Tausende Menschen können wegen der hohen Gefahr noch immer nicht zurück in ihre Häuser.

weiterlesen...
Bundesweiten Razzien gegen mutmaßliche Schleuser
Aus aller Welt

Dutzende durchsuchte Objekte, mehrere Festnahmen: Mit rund 1000 Einsatzkräften gehen Bundespolizei und Zoll gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Sie soll illegal Leiharbeiter vermittelt haben.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Straßensperren zum Adventsmarkt
Aktueller Hinweis

Aufbau der Hütten beginnt am kommenden Montag

weiterlesen...
POL-GT: Polizei bittet um vorsichtige Fahrweise
Aktueller Hinweis

Radprüfung für Grundschüler in Varensell

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner