28. April 2021 / Aktueller Hinweis

Freie Impftermine im Impfzentrum

Für die Ü70-Gruppe buchbar

Impfzentrum Kreis Gütersloh

Aus gegebenem Anlass weist das Impfzentrum des Kreises Gütersloh darauf hin, dass noch viele Impftermine für die impfberechtigten Jahrgänge – bis zum Jahrgang 1951 – frei sind. Bis zum Wochenende sind noch rund 3.000 Termine für die Ü70-Gruppe buchbar. Noch mal zur Klarstellung: Auch wer in diesem Jahr erst 70 wird, kann sich einen Termin buchen. Die Buchung erfolgt telefonisch über die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe unter 116 117 oder online unter www.116117.de

„Der Impfstoff für diese Altersgruppe ist im Impfzentrum verfügbar und soll auch verimpft werden“, so Kim Nadine Ortmeier, stellvertretende Leiterin des Impfzentrums. „Nur dann können die Impfungen schnellstmöglich vorangehen.“ Warum, die Ü70-Jahrgänge die Termine nicht in dem Maß buchen, wie sie zur Verfügung stehen, ist unklar. Eine Vermutung: Viele der Bürgerinnen und Bürger aus den impfberechtigten Jahrgängen warten womöglich darauf, sich bei ihrem Hausarzt impfen zu lassen. Ortmeier: „Es muss niemand Scheu haben, ins Impfzentrum zu kommen. Wir haben sehr viele positive Reaktionen bekommen, hier ist man gut aufgehoben.“ Eine andere Vermutung: Das KVWL-Buchungssystem hat einen Imageeschaden wegen anfänglicher Schwierigkeiten. Das läuft jedoch inzwischen deutlich besser. Wer unsicher sei, solle lieber die Variante per Telefon wählen.

Hinweis: Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen werden weiterhin telefonisch vom Impfzentrum kontaktiert und können aktuell keine Termine über die KVWL buchen.

Quelle: Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Preise für das Weltpressefoto 2024 vergeben
Aus aller Welt

Die besten Pressefotos des vergangenen Jahres werden beim World Press Photo ausgezeichnet. Teilgenommen hatten mehr als 3800 Fotojournalisten mit über 61.000 Fotos. Nun wurden die besten geehrt.

weiterlesen...
Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner