27. August 2022 / Aktueller Hinweis

Innenstadtstraßen am Sonntag kurzzeitig gesperrt

Strecke des Grafschaftslauf verläuft durch die Altstadt

Mehrere hundert Sportlerinnen und Sportler gehen an diesem Sonntag, 28. August, beim Grafschaftslauf an den Start. Das besondere dieses Volkslaufs über zirka 28 Kilometer ist die historisch bedeutsame Verbindung der Orte Rietberg, Kaunitz und Schloß Holte, durch die der Parcours verläuft. Entsprechend notwendig sind einige Straßensperrungen in der Rietberger Altstadt am Sonntag.

Die Straßen entlang der Strecke sind zwischen 11:00 und 14:00 Uhr auch für den Anliegerverkehr voll gesperrt. Wer in dieser Zeit seinen Pkw benötigt, wird gebeten, diesen vorher an einem Ort abzustellen, der nicht zur Laufstrecke gehört. Diese Sperrungen sind vom Kreis Gütersloh und Straßen.NRW genehmigt worden. Streckenposten werden an neuralgischen Punkten für die Sicherheit der Läuferinnen und Läufer sowie der Anwohnerinnen und Anwohner sorgen.

Konkret ist im Zeitraum 11:00 bis 14:00 Uhr die Delbrücker Straße nur ortsauswärts befahrbar. Die Zufahrt zum Torfweg (von der Delbrücker Straße) wird ebenso gesperrt wie die Heinrich-Kuper-Straße, die Rathausstraße, Müntestraße und Am Westwall.

Ferner sind im Stadtteil Westerwiehe die Lipplinger Straße sowie an der östlichen Ortsgrenze die Westerwieher Straße in Richtung Steinhorster Becken gesperrt. Das Organisationsteam, dazu zählt auch die Gartenschaupark Rietberg GmbH, bittet um Verständnis.

Quelle: ©Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Wandel beim Trinkgeld: Das «Stimmt so» stirbt aus
Aus aller Welt

Trinkgeld heißt heut lieber «Tip» und wird öfter bargeldlos abgewickelt: Wenn das Kartengerät dann Vorschläge macht, müssen Kundinnen und Kunden womöglich aktiv Nein sagen. Angenehm oder ärgerlich?

weiterlesen...
Jubiläum für einen Kultkasten: Rote Telefonzelle wird 100
Aus aller Welt

Ein Foto in der roten Telefonzelle, mit dem Blick auf Big Ben - fertig ist das typische Motiv vieler London-Besucher. Für ihren eigentlichen Zweck wird die Jubilarin kaum noch gebraucht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner