16. Dezember 2021 / Aktueller Hinweis

Lehrmaterial der Hauptschule abzugeben

Mastholte: Unterrichtsräume werden leergeräumt

In der ehemaligen Hauptschule Mastholte gibt es ausrangierte Einrichtungsgegenstände abzuholen. In dem Schulgebäude wird nun aufgeräumt, um in den naturwissenschaftlichen (NaWi) Räumen Platz zu schaffen. Dafür hat auch die Schulpflegschaft ihre Unterstützung zugesagt. In den NaWi-Räumen sollen demnächst der Kleiderladen und der Warenkorb der Caritas einziehen.

Am Samstag, 18. Dezember, dürfen sich Interessenten in der Zeit von 9 bis 11 Uhr in den NaWi-Räumen bedienen – unter Einhaltung der 3G-Regel (also geimpft oder genesen oder getestet) und gegen eine freiwillige Spende zugunsten des Fördervereins der Grundschule Mastholte. Direkt in den jeweiligen Räumen sind am Samstag unter anderem Schränke und Stühle abzugeben, aber auch Unterrichtsmaterialien aus der Biologie, Chemie und Physik zu haben. Das alles sind Gegenstände, die in den anderen Schulen der Stadt keine Verwendung finden oder nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen. „Ich bin froh, dass wir dann eine vernünftige Alternativlösung für die Caritas schaffen können“, sagt Rietbergs Bürgermeister Andreas Sunder. Sobald die Aula freigeräumt und saniert ist, wird die Grundschule Mastholte die Aula nutzen dürfen.

Quelle & Bild: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...
Sydney: Sechs Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufsbummel in einer Mall im australischen Sydney wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mann sticht auf mehrere Menschen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort - und kann wohl Schlimmeres verhindern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner