8. März 2021 / Allgemeines

10.000 Impflinge im Impfzentrum

84-Jährige aus Borgholzhausen ist die 10.000 Person

Blumenstrauß von Sven-Georg Adenauer

Nach ihrem Impftermin im Impfzentrum des Kreises Gütersloh am Freitagnachmittag wartete eine Überraschung auf Elisabeth Köhn. Landrat Sven-Georg Adenauer empfing die 84-Jährige aus Borgholzhausen am Ausgang mit einem Blumenstrauß: „Sie sind die 10.000 Person, die in unserem Impfzentrum die Coronaschutzimpfung erhalten hat“, verkündet Adenauer. „Ich freue mich, dass wir bei den Impfungen vorankommen. Nur so können wir das Virus bekämpfen und die Pandemie eindämmen.“
Insgesamt wurden im Kreis Gütersloh Stand Freitag, 5. März, rund 17.000 Personen geimpft, 10.000 davon im Impfzentrum. Etwa 7.200 haben schon ihre zweite Schutzimpfung erhalten. Das Impfzentrum des Kreises Gütersloh hat derzeit 6 von insgesamt 8 Impfstraßen im Zweischichtbetrieb geöffnet. Am kommenden Montag starten die Impfungen für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, sowie Personen, die berufsbedingt oder durch ein Ehrenamt Kontakt zu pflegebedürftigen Menschen haben.
 
Foto: Landrat Sven-Georg Adenauer hat Elisabeth Köhn einen Blumenstrauß geschenkt. Sie ist die 10.000 Person, die ihre Coronaschutzimpfung im Impfzentrum erhalten hat. Foto: Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Forscher erwarten Zunahme von Kriebelmücken in Deutschland
Aus aller Welt

Stiche von Kriebelmücken tun weh - und können gefährlich für Mensch und Tier sein. Forschende warnen nun vor einer Zunahme der Insekten.

weiterlesen...
Brustkrebs-Früherkennung künftig bis 75 Jahre
Aus aller Welt

Auch Frauen höheren Alters können nun zum Brustkrebs-Screening. Die Umweltministerin hofft, dass sie dies auch zahlreich tun.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner