26. März 2019 / Allgemeines

7-jähriger bei Unfall in Rietberg leicht verletzt

Der Junge fuhr mit seinem Rad auf der Bahnhofstraße

Gütersloh (ots)

Rietberg (FK) - Auf der Bahnhofstraße wurde am Montagnachmittag (25.03., 15.00 Uhr) ein 7-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Der 7-Jährige fuhr die Bahnhofstraße in Richtung Neuenkirchen auf dem linken Gehweg. Ein 24-jähriger BMW-Fahrer beabsichtigte mit seinem Auto von einer Zufahrt nach rechts auf die Bahnhofstraße abzubiegen. Dabei kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Jungen. Dieser wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. An dem Fahrrad und an dem Auto waren keine Sachschäden erkennbar.

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Großeinsatz an Wuppertaler Gymnasium nach Notruf
Aus aller Welt

Vor acht Wochen kam es in Wuppertal an einem Gymnasium zu einer Amoktat mit acht Verletzten. Jetzt gab es wieder einen Alarm an einer Schule. Die Abi-Prüfungen werden unterbrochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner