26. März 2019 / Allgemeines

7-jähriger bei Unfall in Rietberg leicht verletzt

Der Junge fuhr mit seinem Rad auf der Bahnhofstraße

Gütersloh (ots)

Rietberg (FK) - Auf der Bahnhofstraße wurde am Montagnachmittag (25.03., 15.00 Uhr) ein 7-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Der 7-Jährige fuhr die Bahnhofstraße in Richtung Neuenkirchen auf dem linken Gehweg. Ein 24-jähriger BMW-Fahrer beabsichtigte mit seinem Auto von einer Zufahrt nach rechts auf die Bahnhofstraße abzubiegen. Dabei kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Jungen. Dieser wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. An dem Fahrrad und an dem Auto waren keine Sachschäden erkennbar.

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeimeldung

Samstagabend (07.01.23, 20.03 Uhr)

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aus Luft werde Kohlenstoff - Forschung für Klimaschutz
Aus aller Welt

Um die Klimakrise einzudämmen, muss viel CO2 aus der Atmosphäre geholt werden. Ein Ansatz kommt aus Karlsruhe, wo aus Luft Hightech-Rohstoffe gemacht werden - die auch in der Industrie begehrt sind.

weiterlesen...
Aus vom Ferientraum: Wohnblock in Frankreich weicht Meer
Aus aller Welt

Es waren die idealen Ferienwohnungen mit Meerblick - jetzt wird der Betonkoloss in Frankreich abgerissen, weil das Meer immer näher rückt. Der Klimawandel beschleunigt die Erosion der Küsten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner