10. Februar 2021 / Allgemeines

Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen

Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule und Gymnasium Nepomucenum

Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen

Für die weiterführenden Schulen gibt die Abteilung Schule, Kultur, Sport der Stadt Rietberg jetzt die einheitlichen Anmeldetermine bekannt. Eltern von Viertklässlern, die nach den Sommerferien auf die Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule oder zum Gymnasium Nepomucenum wechseln möchten, sollten sich diese Termine notieren: Mittwoch bis Freitag, 17. bis 26. Februar. An diesen Tagen werden Anmeldungen auch für die gymnasiale Oberstufe entgegengenommen.

Bei der Anmeldung sind in jedem Fall das Familienbuch oder die Geburtsurkunde, das letzte Zeugnis, der von der Grundschule ausgestellte Anmeldeschein mit der Übergangsempfehlung sowie eine Bescheinigung über einen bestehenden ausreichenden Maserninfektionsschutz (Impfausweis oder gelbes Kinderuntersuchungsheft bzw. ärztliches Zeugnis) mitzubringen.

Am Gymnasium Nepomucenum Rietberg werden die Anmeldungen im Sekretariat des Gymnasiums, Torfweg 65, VEZ (Verwaltungs- und Erprobungsstufenzentrum), entgegengenommen, und zwar am

Mittwoch und Donnerstag, 17. und 18. Februar, sowie Montag bis Donnerstag, 22. bis 25. Februar, von 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr, sowie Freitag, 19. und 26. Februar, jeweils 9 bis 12.30 Uhr.

Aus Gründen des Infektionsschutzes ist die Anmeldung in diesem Jahr ausschließlich an einem zuvor auf der Homepage der Schule unter www.nepomucenum-rietberg.de  gebuchten und per E-Mail bestätigten Termin möglich. Das Passwort für die Anmeldungen kann dem in den Grundschulen ausgehändigten Informationsbrief entnommen oder per E-Mail im Sekretariat erfragt werden.

Für die Anmeldung werden darüber hinaus diverse ausgefüllte Anmeldeformulare benötigt, welche im Vorhinein ebenfalls auf der Homepage der Schule heruntergeladen werden können. Sollte hierzu Unterstützung benötigt werden, steht hierfür ebenfalls das Sekretariat telefonisch unter der Telefonnummer (05244) 986-460 oder per E-Mail zur Verfügung. Zur Anmeldung darf das Schulkind gern mitkommen. Es wird jedoch darum gebeten, dass nur ein Elternteil erscheint. Dies gilt auch für die gymnasiale Oberstufe.

Die Anmeldungen zur Richard-von-Weizsäcker-Gesamtschule werden in der Mensa der Gesamtschule, Teichweg 24, entgegengenommen, und zwar am

Mittwoch und Donnerstag, 17. und 18. Februar, sowie Montag bis Donnerstag, 22. bis 25. Februar, von 9 bis 16 Uhr, sowie Freitag, 19. und 26. Februar, jeweils von 9 bis 13 Uhr.

Um Wartezeiten zu vermeiden, wird gebeten, den gesamten Anmeldezeitraum zu nutzen. Anmeldetermine können auch vorab telefonisch unter (05244) 986-480 abgesprochen werden. Die Übergabe der Anmeldeunterlagen erfolgt ohne Beratungsgespräch unter Einhaltung eines besonderen Hygienekonzepts. Für die Anmeldung wird neben den genannten Unterlagen auch ein ausgefülltes Anmeldeformular benötigt, welches im Vorhinein auf der Homepage der Schule unter www.gesamtschule-rietberg.de heruntergeladen werden kann. Die Gesamtschule bittet darum, zur Anmeldung alleine zu kommen, das heißt nur ein Elternteil und auch die Schulkinder sollen daheimbleiben. Dies gilt auch für die gymnasiale Oberstufe. Beratungstermine können auf Wunsch bei der Anmeldung vereinbart werden.

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Mädchen auf Schulweg angegriffen - 14-Jährige stirbt
Aus aller Welt

Es ist 7.30 Uhr, in einem Wohngebiet in einer kleinen Gemeinde bei Ulm: Zwei Mädchen sind auf dem Weg zur Schule, als ein Mann sie attackiert. Stunden später ist eine von ihnen tot.

weiterlesen...
Uni Rostock erforscht Gefahren durch Verkehrsemissionen
Aus aller Welt

Eine internationale Messkampagne zu Untersuchungen der Gesundheitsgefährdung durch Feinstaubemissionen und Luftverschmutzung von Flugzeugturbinen und Schiffsmotoren hat begonnen. Das Vorhaben wird von der EU gefördert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner