6. November 2018 / Allgemeines

Außenspiegel beschädigt - Mann flüchtet nach Zusammenstoß

Ermittlungen führten zu einem 24-jährigen Rietberger

Außenspiegel beschädigt - Mann flüchtet nach Zusammenstoß

Gütersloh (ots) - Rietberg (JF) - Ein 38-jähriger Mann aus Verl befuhr am Montagmorgen (05.11., 06.30 Uhr) mit einem VW-Crafter die Kaunitzer Straße in Fahrtrichtung Westerwiehe.

Im Bereich einer Rechtskurve kam es mit einem entgegenkommender unbekannten Sprinter zu einer Kollision der Außenspiegel.

Der bis dahin unbekannte Fahrer des Sprinters setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Unfallschaden zu kümmern.

Eine aufmerksame Zeugin konnte sich die Aufschrift des Sprinters merken.

Ermittlungen führten zu einem 24-jährigen Mann aus Rietberg, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Meistgelesene Artikel

Job der Woche: Fußball Edition 2024
Job der Woche

Werde Teil des Jugendtrainer-Teams beim TUS Victoria Rietberg e.V. & anderen Vereinen in Deiner Umgebung

weiterlesen...
Jakobiplatz ist „ein echter Platz der Mitte“
Stadt Rietberg

Fertigstellung der neuen Dorfmitte in Mastholte Rietberg-Mastholte. Mit einem Dankeschön- und Helferfest haben die...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mord an pflegebedürftiger Frau: Neun Jahre Haft für Rentner
Aus aller Welt

Nach einem Schlaganfall ist seine Frau zum Teil gelähmt. Der 72-Jährige kümmert sich um sie. Ein Pflegedienst kommt zweimal die Woche, bietet weitere Hilfe an. Er lehnt ab. Bis ihm alles zu viel wird.

weiterlesen...
Japankäfer-Kolonie in Schweiz erhöht Gefahr für Deutschland
Aus aller Welt

Er frisst Felder leer und Bäume kahl: In der Schweiz nahe der deutschen Grenze breitet sich der Japankäfer aus. Das hat Konsequenzen hierzulande.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner