23. Dezember 2019 / Allgemeines

Bürgermeister beschenkt Bürgerverein

500 Euro an den Kindergarten in Bokel

Rietberg-Bokel. Mit einem Spendenscheck stattete Andreas Sunder jetzt dem Kindergarten Bokel einen Weihnachtsbesuch ab. 500 Euro überbrachte Rietbergs Bürgermeister der Einrichtung, die in diesem Jahr in einer Spontanaktion eine fünfte Kindergartengruppe angebaut hatte. „Die Bereitschaft, schnell einzuspringen, als im Frühjahr plötzlich zahlreiche Betreuungsplätze fehlten, geht schon über das normale hinaus“, so Sunder, „zumal der Bürgerverein Bokel als Träger rein ehrenamtlich arbeitet.“ Deshalb sei seine Weihnachtsspende hier genau richtig aufgehoben und als Dankeschön zu verstehen.

Seitdem der Bürgermeister seinen Weihnachtsbrief zum Jahresende nicht mehr ausdruckt und per Post verschickt, spendet er das eingesparte Geld einer gemeinnützigen Einrichtung.

Einige Zeilen zu Weihnachten werden die Bürger weiterhin lesen können – Andreas Sunder veröffentlicht seinen Weihnachtsbrief am Tag vor dem Fest im Internet auf www.rietberg.de.

Bildzeile:

Bürgermeister Andreas Sunder und Mathis Höfer freuen sich gemeinsam mit Kindergartenleiterin Birgit Bergmeier (rechts) sowie Vera Hünemeier und Stefanie Höfer vom Vorstandsteam des Bürgervereins Bokel (hinten, von links) über den Spendenscheck. Foto: Stadt Rietberg

Quelle: Stadt Rietberg

 

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rund 2500 tote Kaspische Robben in Russland gefunden
Aus aller Welt

Die Ursache für den Tod der geschützten Tiere ist noch nicht geklärt. Die Art ist vom Aussterben bedroht. Öllecks, Wilderei und Überfischung setzen den Tieren zu.

weiterlesen...
Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
Aus aller Welt

Der Semeru auf der indonesischen Insel Java speit wieder verstärkt, nun ist der Vulkan in der von Naturkatastrophen gebeutelten Region erneut ausgebrochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner