28. Dezember 2019 / Allgemeines

Friedhöfe in Rietberg nun städtische Angelegenheit

Stadtverwaltung für neue Aufgabe gut gerüstet

Rietberg. Gut vorbereitet ist die Stadt Rietberg auf ihre neue Aufgabe, die sie offiziell mit Beginn des neuen Jahres übernimmt: die Verwaltung der Friedhöfe in Rietberg und Bokel. Dafür wurden Mitarbeiter geschult und in einer neuen Abteilung zusammengeführt. Denn wenn nahe Angehörige, Ehepartner oder gar Kinder sterben, stehen einerseits die qualifizierten Bestattungsunternehmen den Hinterbliebenen hilfreich zur Seite. Doch auch die Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung unterstützen Angehörige dabei, die gewünschte Bestattungsform festzulegen.

In der neuen Abteilung »Öffentliches Grün« kümmern sich drei Mitarbeiter um die städtische Grünpflege, die Unterhaltung der Sportanlagen Sportanlagen und Kinderspielplätze, Parkanlagen und Ausgleichsflächen gebündelt. Und eben um die Friedhofsverwaltung. 

Denn die Stadt Rietberg betreibt ab Jahresbeginn 2020 die beiden Friedhöfe in Rietberg (den alten Friedhof am Johannesweg und den neuen Friedhof am Franziskusweg) sowie den Friedhof im Stadtteil Bokel. Die weiteren Friedhöfe im Stadtgebiet bleiben in der Hand der Kirchengemeinden.

Die Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung verwalten die Nutzungsrechte der Grabflächen und kümmern sich um die Gestaltung und Unterhaltung der Friedhöfe. Sie helfen auch Angehörigen dabei, die gewünschte Grabstätte auszuwählen. Die Mitarbeiter sind zu den regulären Sprechstunden der Verwaltung in den Büros der Südtorschule zu finden, Delbrücker Straße 1. Abteilungsleiterin ist Heike Bennink. 

Ansprechbar ist in erster Linie ihr Kollege Niclas Thiele unter Telefon (05244) 986274.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rietberg.de/friedhofsverwaltung. Dort ist ein Antragsformular zur Bestattung auf den städtischen Friedhöfen Rietberg herunterzuladen. Ebenfalls sind dort die Friedhofsordnung, die Friedhofssatzung und die Gebührenordnung nachzulesen. Sie alle hatte der Stadtrat jüngst beschlossen.

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner