1. Dezember 2020 / Allgemeines

Gemeinsam seit 105 Jahren bei der Stadt

Ehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ehrung der Mitarbeiter der Stadt Rietberg

Wer sich wohlfühlt, der bleibt gern ein wenig länger. Das gilt sicherlich auch für den eigenen Arbeitsplatz. Bürgermeister Andreas Sunder hatte jetzt die Ehre, gleich drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre jahrzehntelange Zugehörigkeit zur Stadt Rietberg ehren zu dürfen: Astrid Karweger und Frank Lange (beide für 40 Jahre) sowie Werner Martinschledde  (für 25 Jahre) – gemeinsam kommen sie auf 105 Dienstjahre.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Ratssaal – selbstverständlich mit dem gebotenen Corona-Abstand – dankten Bürgermeister Sunder und die Leiterin der Personalabteilung, Christiane Burghardt, den drei zu Ehrenden für ihren Einsatz und ihr Engagement. Astrid Karweger, heute Sachgebietsleiterin Organisation in der Personalabteilung, hatte bereits ihre Ausbildung bei der Stadt Rietberg absolviert. Sie durchlief mehrere Stationen (unter anderem in der Bauverwaltung sowie bei der Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Grundstücksangelegenheiten), bevor sie 2018 auf die jetzige Position wechselte.

Frank Lange hatte seine berufliche Laufbahn ebenfalls vor 40 Jahren bei der Stadt Rietberg begonnen, mit einer Ausbildung zum Bauzeichner. Bis heute arbeitet er als technischer Angestellter in der Bauabteilung. Werner Martinschledde blickt auf 25 Jahre bei der Stadt Rietberg zurück. Er ist 1995 als Hausmeister eingestellt worden. Während zunächst die Bokeler Grundschule seine Wirkungsstätte war, unterstützt er seit 2008 die Baubetriebsabteilung.

BU: Vielen Dank für viele Jahre: Das Foto zeigt (von links) Werner Martinschledde (25 Jahre), Bürgermeister Andreas Sunder, Astrid Karweger (40 Jahre), André Kraus (Personalrat) sowie Frank Lange (40 Jahre).

Foto und Bericht: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Aus aller Welt

«Anora» von Sean Baker hat die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Es ist nicht der einzige Gewinnerfilm des Festivals, in dem sich Frauen zur Wehr setzen.

weiterlesen...
Polizei fahndet nach vermisstem Achtjährigen aus Hagen
Aus aller Welt

Zuletzt wurde der Junge auf einem Spielplatz in Hagen gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner