20. März 2019 / Allgemeines

Kino in der Cultura: The Book of Henry

Morgen um 20 Uhr

Susan Carpenter zieht ihre beiden Söhne, den achtjährigen Peter und dessen drei Jahre älteren Bruder Henry, allein groß. Susan schafft als Kellnerin in einem Diner heran, was zum Bezahlen der Rechnungen nötig ist und zuhause packt Henry auf seine Weise mit an.
Er ist hochbegabt und kann deswegen die Buchhaltung für seine Mutter übernehmen. Während sie sich nach einem harten Arbeitstag vor der Konsole auf dem Sofa entspannt, behält Henry den Überblick über alle Ausgaben. Eines Tages merkt der Junge, dass im Nachbarhaus schreckliches Unrecht passiert: Hier lebt Henrys Klassenkameradin Christina, die von ihrem Vater Glenn, einem Polizeikommissar, missbraucht wird.
Henry feilt an einem Plan, wie er dem Mädchen zu Hilfe kommen kann...

Drama  -  USA 2017

FSK:  ab 12 Jahren

Dauer: ca. 106 Minuten

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Aus aller Welt

«Anora» von Sean Baker hat die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Es ist nicht der einzige Gewinnerfilm des Festivals, in dem sich Frauen zur Wehr setzen.

weiterlesen...
Polizei fahndet nach vermisstem Achtjährigen aus Hagen
Aus aller Welt

Zuletzt wurde der Junge auf einem Spielplatz in Hagen gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner