17. Januar 2019 / Allgemeines

Kostenloses Sportangebot im Gartenschaupark Rietberg

Fitnesstraining für alle Muskelgruppen

Rietberg. Wer für seine Neujahrsvorsätze noch Gesellschaft oder Unterstützung braucht, findet im Klimapark Rietberg die richtige Hilfe. »Fit im Park« heißt das kostenlose Angebot, das Rebecca Klaus jede Woche für alle interessierten Hobbysportler anbietet.

Was bereits im Sommer auf der Wiese vor dem großen Rutschenturm im Parkteil Nord gut angenommen wurde, führt die Fitnesstrainerin jetzt im Pavillon des Klimaparks weiter. Als Eintritt ist lediglich der Zugang zum Park fällig – für Dauerkarten-Inhaber ist das Fitness-Angebot also kostenfrei. Ab April wechselt das Angebot wieder nach draußen auf die große Wiese im Gartenschaupark Rietberg. 

Fünf bis zehn Sportler machen aktuell mit. „Ein bisschen Platz ist aber noch für weitere Teilnehmer“, sagt Rebecca Klaus. „Denn Sport in einer Gruppe macht viel mehr Spaß als allein.“ Treff ist jeden Montag um 18 Uhr und mittwochs um 17.30 Uhr zum hoch intensiven Intervall-Training (HIIT). HIIT ist ein effektives Training, das jede Muskelgruppe anspricht und den Körper für die täglichen Anforderungen stärkt. Eine Fitnessmatte und Kurzhanteln (1 bis 3 Kilo) sind mitzubringen.

Weitere Info per E-Mail an info@eatfitlife.de.

Bildzeile:

Am liebsten bietet Rebecca Klaus (vorn) ihr Fitnessprogramm im Freien an. Doch auch im Winter gönnt sie sich und ihren Teilnehmern keine Pause und weicht in den Pavillon im Klimapark aus. Foto: Gartenschaupark Rietberg

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner