4. Dezember 2018 / Allgemeines

Mann flüchtet nach Zusammenstoß

Strafanzeige gegen 65-Jährigen

Mann flüchtet nach Zusammenstoß

Gütersloh (ots) - Rietberg (JF/CK) - Am Samstagvormittag (01.12, 10.50 Uhr) befuhr eine 47-jährige Frau mit ihrem BMW die Rietberger Straße in Fahrtrichtung Rietberg.

Hier kam ihr der bis dahin unbekannte Fahrer eines Opels entgegen. In Höhe der Hausnummer 38 kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Nach der Kollision fuhr der Opel-Fahrer weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Glücklicherweise konnte die Autofahrerin sich das Kennzeichen des Flüchtigen merken.

Ermittlungen führten zu einem 65-jährigen Mann aus Steinhagen, gegen den ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.

Meistgelesene Artikel

Jakobiplatz ist „ein echter Platz der Mitte“
Stadt Rietberg

Fertigstellung der neuen Dorfmitte in Mastholte Rietberg-Mastholte. Mit einem Dankeschön- und Helferfest haben die...

weiterlesen...
Ehrenamtliche Energie bei der Euro 2024
Aktueller Hinweis

16.000 Volunteers engagieren sich dieses Jahr bei der EM

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schwerpunktkontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Schwerpunktkontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Polizeikräfte der Wache Rheda-Wiedenbrück...

weiterlesen...
Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
Aus aller Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner