10. August 2018 / Allgemeines

Oelde/Kreis Warendorf: Senior ist verschwunden!

*** Der 76-Jährige ist wieder da. ***

Oelde/Kreis Warendorf: Senior ist verschwunden!

+++Der 76-Jährige wurde am Freitag, um 18.10 Uhr im Bereich Delbrück von der Polizei angetroffen und konnte wohlbehalten den Angehörigen übergeben werden.+++

Gütersloh (ots) - Warendorf - Ein seit gestern Nachmittag (9.8.2018, 15.00 Uhr) vermisster Senior aus Oelde konnte bislang trotz umfangreicher Suchmaßnahmen nicht aufgefunden werden. Eine Spur führte nach Wadersloh, wo der 76-jährige Mann gesehen worden sein soll. Heute Vormittag wird die Polizei das Gebiet im Bereich Oelde und Umgebung erneut mit einem Hubschrauber absuchen. Der Oelder hat eine schlanke Statur, graue Haare, ist Brillenträger und trägt eine dunkle Weste, ein braunes Kurzarmhemd mit Streifen und eine Jeanshose. Ein Passfoto des Vermissten ist der Pressemitteilung beigefügt. Hinweise zu dem 76-Jährigen nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 entgegen. Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Meistgelesene Artikel

Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...
Finde deinen Traumjob: Entdecke spannende Möglichkeiten in unserer Jobbörse!
Job der Woche

Starte jetzt durch und bringe deine Karriere auf das nächste Level!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Der «weiße Drache» fliegt: Esa-Mission «Earthcare» im All
Aus aller Welt

Knapp eine Stunde lang herrschte banges Warten: Klappt der Start, funktioniert die Energieversorgung - und «spricht» der Satellit? Seit Mittwoch läuft die nächste Mission der Esa im All.

weiterlesen...
Bergung von Opfern nach Erdrutsch extrem schwierig
Aus aller Welt

Nach der tödlichen Gerölllawine in Papua-Neuguinea ist völlig unklar, wie lange die Bergungsarbeiten dauern könnten. Denn laut Experten haben Erdrutsche eine ganz andere Dynamik als Erdbeben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner