16. August 2018 / Allgemeines

Pferd im Stall verletzt

Zeugen gesucht!

Pferd im Stall verletzt

An der Straße an der Hessel haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch (15.08.) ein Pferd auf einem Hof verletzt.

Das Pferd stand in seinem Stall. Am Morgen bemerkten die Besitzer, dass das Tier eine Schnittwunde am Oberschenkel hatte! Es wurde tierärztlich versorgt. Die Kriminalpolizei hat bereits die Ermittlungen aufgenommen, es ist aber noch nicht bekannt, wie die Täter in den Stall eingedrungen sind.

Die Polizei sucht dringend Zeugen! Falls also jemand verdächtige Geräusche, Personen oder Fahrzeuge rund um den Tatort bemerkt hat, wäre es wichtig diese Hinweise bei der Polizei zu melden! Unter dieser Nummer nimmt die Polizei Hinweise entgegen : 05241 869-0 

 Pressestelle Polizei Gütersloh. https://aktuell.meinestadt.de/rietberg/polizeimeldungen

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sydney: Polizei geht nicht von Terrormotiv aus
Aus aller Welt

Australien: Ein Mann hat in einem Einkaufszentrum mehrere Menschen niedergestochen. Nun spricht die Polizei mit der Familie des Täters, um das Tatmotiv zu ermitteln.

weiterlesen...
Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner