13. Februar 2019 / Allgemeines

Probierangebote auf dem Wochenmarkt

Steckrübenpüree und Soljanka

Rietberg. Auf dem Rietberger Wochenmarkt gibt es jetzt ein Wintergemüse wiederzuentdecken: Die Steckrübe hat einen angenehm herb-würzigen Geschmack. Wie alle Wurzelgemüse gelten Steckrüben als sehr kalorienarm, da sie über einen hohen Wassergehalt verfügen. Das Püree der Steckrüben schmeckt ausgezeichnet als Beilage oder als vollwertiges vegetarisches Gericht mit Apfel- und Zwiebelringen. Eine Kostprobe gibt es auf dem Rietberger Wochenmarkt am Freitag, 15. Februar.

Eine Woche später, am Freitag, 22. Februar, serviert Marktmeisterin Marlies Schulz eines der Lieblingsrezepte der Marktbesucher: Soljanka. Die Soljanka ist ein Traditionsgericht aus Osteuropa. Dieser kräftig-deftige Eintopf überzeugt vor allem durch eine leicht süß-säuerliche Komponente. Neben Speck kommen Schinken, Salami und geräucherte Würstchen in die Suppe. Die Soljanka eignet sich auch super für eine Resteverwertung. Am Aktionsstand auf dem Wochenmarkt gibt es zu erfahren, auf welche Zutaten es für die traditionelle Zubereitung ankommt und wie das Rezept gelingt.

Der Rietberger Wochenmarkt findet immer freitags von 14 bis 18 Uhr zwischen den beiden Rathäusern und der katholischen Pfarrkirche statt.

Quelle: Stadt Rietberg / Wohlgemuth

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Qualitätsmöbel zu attraktiven Preisen: Der Lagerverkauf von VEHOME
In Rietberg entdeckt

Jetzt jeden Samstag im Februar in Rietberg entdecken!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste 16-Jährige aus Rietberg zurückgekehrt
Polizeimeldung

Kriminalität Vermisste 16-Jährige aus Rietberg zurückgekehrt Rietberg (FK) - Die vermisste 16-Jährige ist...

weiterlesen...
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner