16. Dezember 2018 / Allgemeines

Richie Arndt feat. Lisa Mills - Winterblues 2018

Heute Abend in der Cultura

Richie Arndt feat. Lisa Mills - Winterblues 2018

Richie Arndt ist nicht in New Orleans oder Memphis geboren, und doch gilt seine große Leidenschaft dem Blues und der American Rootsmusic, den Wurzeln der heutigen Rock-, Pop und Jazzmusik. Der ostwestfälische Gitarrist, Sänger und Songwriter ist mit seinem emotionalen Spiel, seinen bewegenden Liedern und Konzerten längst kein unbekannter mehr in der deutschen Musikszene.

Er wurde ausgezeichnet als „Best Contemporary Artist“ mit dem „Blues In Germany Award 2015“, erhielt ein Jahr später den „German Blues Award 2016“ für das besteAlbum und nun den „German Blues Award 2018: Beste Stimme / männlich“. Die Sterne (sowie Fans und Fachpresse) meinen es also gut mit dem Bluesman aus Ostwestfalen! Für seine mittlerweile 4. Winterblues Tour 2018 hat Richie Arndt wieder einen spannenden Gast dabei. Er und seine Band haben die amerikanische Sängerin und Gitarristin Lisa Mills aus Mobile/ Alabama eingeladen, mit ihnen die Konzertreihe zu bestreiten. Lisa ist eine fantastische Sängerin, die in ihren Songs Blues, Soul, Gospel und Americana zu einer sehr persönlichen Melange vereint und mit einer energiegeladenen Bühnenpräsenz zelebriert.

www.richiearndt.de

VVK : 19,70 € inkl. VVK-Gebühr
AK : 22,00 €
Infos & Karten: Touristikinformation unter 05244/986-100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Großeinsatz an Wuppertaler Gymnasium nach Notruf
Aus aller Welt

Vor acht Wochen kam es in Wuppertal an einem Gymnasium zu einer Amoktat mit acht Verletzten. Jetzt gab es wieder einen Alarm an einer Schule. Die Abi-Prüfungen werden unterbrochen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner