10. Dezember 2018 / Allgemeines

Schlägerei in Neuenkirchen

Vier verletzte Personen

Schlägerei in Neuenkirchen

Gütersloh (ots) - Rietberg (KB) Am frühen Sonntagmorgen (09.12.) gegen 04.35 Uhr kam es auf der Langen Straße im Ortsteil Neuenkirchen zu einer Schlägerei mit mehreren Personen.

Nach derzeitigen polizeilichen Ermittlungen trafen zwei Gruppen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund aufeinander. An der Auseinandersetzung waren mindestens 12 Personen im Alter von 18 bis 44 Jahren beteiligt. Bei der Schlägerei wurden ein 36jähriger, ein 42jähriger und ein 44jähriger Rietberger leicht verletzt. Ein 36jähriger Mitbürger aus Rietberg wurde mit einem Holzbalken geschlagen und hierbei schwer verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen und gegeben falls weitere Geschädigte. Wer kann Angaben zu der Schlägerei in Neuenkirchen am frühen Morgen des 2. Advent machen?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter der Telefonnummer 05242 41 000 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Wandel beim Trinkgeld: Das «Stimmt so» stirbt aus
Aus aller Welt

Trinkgeld heißt heut lieber «Tip» und wird öfter bargeldlos abgewickelt: Wenn das Kartengerät dann Vorschläge macht, müssen Kundinnen und Kunden womöglich aktiv Nein sagen. Angenehm oder ärgerlich?

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Problemkrokodil» in Australien gefangen und verspeist
Aus aller Welt

Vom Angreifer zum Festessen: Über Monate lauert ein Krokodil Einwohnern einer australischen Aborigine-Gemeinde auf. Bis sich die Menschen wehren.

weiterlesen...
Polizei sucht nach Valeriias Mörder
Aus aller Welt

Nach dem Tod der neunjährigen Valeriia im Wald bei Döbeln sind viele Menschen erschüttert. Wer tut einem Kind so etwas an? Die Mordkommission sucht nach einem Täter - offensichtlich auch im Ausland.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner