6. Februar 2020 / Allgemeines

Südtorschule macht auf Ferienspiele aufmerksam

Jetzt schon an die Ferien denken

Rietberg. Die Ferien sind zwar noch ein wenig hin, aber das städtische Jugendhaus Südtorschule in Rietberg nimmt bereits jetzt Anmeldungen für die hauseigenen Ferienspiele entgegen. Angeboten werden sie in der ersten Osterferienwoche (6. bis 10. April) sowie in der ersten Herbstferienwoche (14. bis 18. September) direkt im Jugendhaus Südtorschule. In der ersten und der zweiten Woche der Sommerferien (29. bis 3. Juli und 6. bis 10. Juli) geht es in den Gartenschaupark, wo unter freiem Himmel jeweils eine Woche ganztägig Spiel und Spaß angeboten werden. Eine Woche kostet 30 Euro pro Kind, auch Kinder mit Behinderungen sind willkommen, weil eine Kooperation mit dem Verein Lebenshilfe und dem VKM (Vielfalt und Kompetenz für Menschen mit Förderbedarf) besteht. Wer sich anmelden möchte, kann das entweder persönlich im Jugendhaus an der Delbrücker Straße 1 erledigen, oder sich per E-Mail an suedtorschule@stadt-rietberg.de oder per Telefon 05244 / 77055 melden. Im Anschluss daran wird eine Bankverbindung für die Überweisung der Gebühren erteilt. Nach Geldeingang bekommen die Teilnehmer eine Bestätigung über ihre Platzbuchung.

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Wandel beim Trinkgeld: Das «Stimmt so» stirbt aus
Aus aller Welt

Trinkgeld heißt heut lieber «Tip» und wird öfter bargeldlos abgewickelt: Wenn das Kartengerät dann Vorschläge macht, müssen Kundinnen und Kunden womöglich aktiv Nein sagen. Angenehm oder ärgerlich?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Valeriia - Erleichterung nach Festnahme
Aus aller Welt

Der gewaltsame Tod einer Neunjährigen im sächsischen Döbeln hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Ermittler fassten einen Verdächtigen. Bei einer Gedenkveranstaltung zeigte sich nun tiefe Trauer.

weiterlesen...
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Aus aller Welt

Monatelang war Prinzessin Kate aus gesundheitlichen Gründen nicht zu sehen. Das ändert sich nun. Doch bis ihren üblichen Alltag wieder aufnimmt, dürfte es noch dauern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner