23. November 2019 / Allgemeines

Udo Lindeberg unterstützt die Jubiläumsausgabe der Mastholter Spendenmarktes

Auch die Schalker Legende Martin Max gibt sich die Ehre

Udo Lindenberg hat in den vergangenen Jahren viele selbstgemalte Bilder für den Spendenmarkt zur Verfügung gestellt, die zugunsten der guten Sache versteigert wurden. Nach einer schöpferischen Auszeit im vergangenen Jahr hat der Hamburger Rockmusiker anlässlich der Jubiläumsausgabe wieder ein Bild gemalt und für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

Es handelt sich um ein Bild in DIN A3 Format, mit zwei Personen sowie dem Schriftzug “No Panik Kleener“. Wie in den letzten Jahren auch wird das Bild bei „ebay“ versteigert, um eine größtmögliche „Spendensumme“ zu erzielen. Die Auktion beginnt am 28.11.2019 und endet einen Tag vor dem Mastholter Spendenmarkt, also am 7.12.2019. Im gleichen Zeitraum werden auch Trikots mit Unterschriften der Spieler vom FSV Mainz 05, Hertha BSC Berlin und RB Leipzig versteigert. „Es ist wunderbar, dass sich vor viele Vereine aus der ersten und zweiten Liga an unserer Tombola beteiligen. Die Trikots versteigern wir über die Online Plattform, da wir uns bei diesen drei Vereinen einen höheren Absatz erhoffen als mit einer Versteigerung auf unserem Markt. Um den Leuten vor Ort aber auch die Möglichkeit zu geben, Trikots von Fußballvereinen zu ersteigern, werden auf dem Markt selber dann noch unter anderem Trikots mit Unterschriften der Spieler von Arminia Bielefeld, vom FC Bayern München oder Borussia Mönchengladbach höchstbietend veräußert“, lassen die Organisatoren vom Sportverein Rot-Weiss Mastholte wissen. Bei der diesjährigen Tombola gibt es wieder hochwertige Preise zu gewinnen. Die Ziehung findet um 17.30 Uhr auf der Bühne des Spendenmarktes statt. „Ein besonderer Dank gibt den heimischen Unternehmen, die wieder zahlreiche Preise für unsere Tombola zur Verfügung gestellt haben, denn  diese hochwertigen Preise steigern das Interesse der Besucher des Spendenmarktes an unserer Verlosung“.

In diesem Jahr wird die Schalke-Legende Martin Max am Stand von Rot-Weiss Mastholte fleißig Autogramme schreiben und für Gespräche in gemütlicher Atmosphäre zur Verfügung stehen. Begleitet wird der ehemalige zweifache Bundesligatorschützenkönig von Erwin, dem Maskottchen des FC Schalke 04. Beide werden gegen 13.30 Uhr am Stand von RWM erwartet und den Losverkauf für mindestens zwei Stunden unterstützen und somit für leuchtende Augen der Anhängerschaft vom FC Schalke sorgen.

Einen link der zu den o.g. Auktionen wird Ende November auf mastholte-hilft.de und auf rwm-online.de veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...
Rechtsstreit um Garmischer Wiesen und Welterbe-Liste
Aus aller Welt

Garmisch-Partenkirchen möchte bestimmte Wiesen, Weiden und Moore auf die Unesco-Welterbe-Liste setzen lassen. Dagegen klagten Besitzer von betroffenen Flächen vor dem Verwaltungsgericht München - zunächst ohne Erfolg.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner