27. September 2018 / Allgemeines

Unfall beim Abbiegen

Vier verletzte Personen

Unfall beim Abbiegen

Gütersloh (ots) - Rietberg (CK) - Am Mittwochnachmittag (26.09., 13.40 Uhr) war ein 32-jähriger Mann aus Rheda-Wiedenbrück mit seinem Audi auf der Umgehungsstraße/B 64 in Fahrtrichtung Delbrück unterwegs. Mit ihm im Fahrzeug befand sich seine 37-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Rheda-Wiedenbrück.

In Höhe der Kreuzung Wiedenbrücker Straße beabsichtigte der Mann nach links abzubiegen und ordnete sich auf dem dortigen Abbiegestreifen ein.

Während des Abbiegevorgangs kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Käfer, in dem sich eine 20-jährige Fahrerin aus Rietberg und ihr 24-jähriger Beifahrer aus Wadersloh befanden.

Bei diesem Unfall wurden alle vier Fahrzeuginsassen verletzt.

Die 20-Jährige und ihr Beifahrer erlitten schwere Verletzungen und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Gütersloh gebracht.

Der 32-jährige Mann und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Lippstadt und Rheda-Wiedenbrück gebracht.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 18 000 Euro.

Während der Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 64 teilweise gesperrt und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten.

 

 

Meistgelesene Artikel

Job der Woche: Fußball Edition 2024
Job der Woche

Werde Teil des Jugendtrainer-Teams beim TUS Victoria Rietberg e.V. & anderen Vereinen in Deiner Umgebung

weiterlesen...
Jakobiplatz ist „ein echter Platz der Mitte“
Stadt Rietberg

Fertigstellung der neuen Dorfmitte in Mastholte Rietberg-Mastholte. Mit einem Dankeschön- und Helferfest haben die...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erster Briefkasten mit Monogramm von König Charles enthüllt
Aus aller Welt

Geld oder Briefmarken - viele Dinge ändern ihr Design, wenn ein neuer Monarch in Großbritannien regiert. Nun gibt eine weitere sichtbare Folge des Thronwechsels.

weiterlesen...
Mann bei Streit um Parklücke erstochen - Tumulte am Tatort
Aus aller Welt

Ein Streit eskaliert in Berlin-Gesundbrunnen. Wenig später ist ein Mann tot. Danach versammeln sich Angehörige des Opfers und werfen mit Flaschen auf die Polizei.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner