9. November 2018 / Allgemeines

Unfallflucht in Rietberg geklärt

Ermittlungen führten zu einem 56-jährigen Rietberger

Unfallflucht in Rietberg geklärt

Gütersloh (ots) - Rietberg (JF) - Am Donnerstagabend (08.11., 22.10 Uhr) touchierte ein bis dahin unbekannter Ford-Fahrer auf dem Parkplatz eines Hotels an der Rathausstraße beim Rangieren eine Beetumrandung.

Anschließend verließ der Ford-Fahrer die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Unfall und merkte sich das Kennzeichen des Unfallflüchtigen.

Ermittlungen führten zu einem 56-jährigen Rietberger, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Meistgelesene Artikel

Eier färben mit Naturfarben
Für die ganze Familie

Oster-Highlight für kleine Küchenhelfer

weiterlesen...
Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Aktion Radschlag: Kooperative Verkehrskontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Im Rahmen der...

weiterlesen...
Ballermann schon zum Saisonauftakt rappelvoll
Aus aller Welt

Am Ballermann kommt der Partybetrieb wieder auf Touren. Schon zum Auftakt ist im Bierkönig kaum noch ein Durchkommen. Der Andrang überrascht selbst den Chef vom Suffgeschwader.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner