10. September 2018 / Allgemeines

Warnung vor betrügerischen Bewerbungsmails

Die Polizei Gütersloh warnt Unternehmen im Kreis

Warnung vor betrügerischen Bewerbungsmails

Gütersloh (ots) - Kreis Gütersloh (FKC) - Ein Gütersloher Unternehmen hat am Donnerstag eine Anzeige bei der Polizei Gütersloh erstattet. In dem Unternehmen war am Mittwochmittag (05.09.) eine E-Mail eingegangen.

In dem Glauben, dass es sich um eine Onlinebewerbung handelt, wurde die E-Mail und die Anhänge durch die Mitarbeiter geöffnet. Hinter der E-Mail steckten Betrüger, welche mit Hilfe eines Trojaners in dem Anhang den Rechner des Unternehmens verschlüsselt und gesperrt haben.

Anschließend wurde die Firma aufgefordert, einen Geldbetrag zur Entschlüsselung der Daten zu überweisen. In der Regel soll das Lösegeld in Bitcoins überwiesen werden. Anschließend versprechen die Betrüger ein Entschlüsselungstool zur Verfügung zu stellen.

Die Polizei Gütersloh warnt:

Öffnen Sie E-Mailanhänge nur mit äußerster Sorgfalt; betrügerische Bewerbungsmails haben in der Regel eine eher oberflächliche und allgemeine Ansprache. Wer Mail-Anhänge öffnen will/muss, sollte sich der Gefahren bewusst sein und dies nur in einer sicheren Umgebung tun (Einzelplatz PC, der nicht im (Firmen)-Netz ist)

Führen Sie regelmäßig sogenannte Backups durch und separieren Sie deren Inhalt.

Falls ihr Computer betroffen sein sollte, schalten sie diesen unmittelbar aus, so kann sich ein schadhaftes Programm nicht weiter ausweiten.

Starten Sie den Computer nur mit fachlicher Unterstützung wieder.

Machen Sie das Phänomen in Ihrem Unternehmen bekannt.

Falls Sie betroffen sind, informieren Sie die Polizei und erstatten eine Anzeige. Gehen Sie auf keinen Fall auf die Geldforderung der Betrüger ein.

Weitere zuverlässige und seriöse Informationen zu diesem und anderen Tehemen finden Sie auf den Seiten des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, ist die Seite https://bsi-fuer-buerger.de

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne, Telefon 05241 869-0.

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Banksy-Werke in der Ukraine: Ein Judoka gegen Putin
Aus aller Welt

Mehrmals schon ist Banksy in Krisengebieten aktiv geworden. Nun hat er mehrere Werke in der Ukraine hinterlassen. In dem kriegsgeplagten Land stößt sein Besuch auf Begeisterung.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
Aus aller Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner