15. August 2022 / Aus aller Welt

Bangladesch: Sechs Tote bei Brand in Plastikfabrik

Erneut ist es in Bangladesch zu einem Brand in einer Fabrik mit Toten gekommen - diesmal in der Hauptstadt Dhaka. In der Plastikfabrik seien unter anderem Spielsachen hergestellt worden.

Ein Feuerwehrmann im Kampf gegen das Feuer in der Plastikfabrik in Dhaka.

Bei einem Brand in einem dreistöckigen Gebäude mit einer kleinen Plastikfabrik und einem Restaurant in Bangladesch sind mindestens sechs Menschen gestorben. Das Feuer war in dem Gebäude in der Hauptstadt Dhaka ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher der Deutschen Presse-Agentur. Die Leichen seien völlig verkohlt gewesen.

In der Plastikfabrik seien unter anderem Spielsachen hergestellt worden. Wie es zum Feuer kam, war zunächst unklar.

Brände und Industrieunfälle mit Toten und Verletzten kommen in dem südasiatischen Land häufiger vor. Mindestens 49 Menschen starben noch im Juni bei einem Brand in einem Containerdepot im Osten des Landes. 2021 starben fast 40 Menschen, als im Dezember ein Feuer auf einer Passagierfähre ausbrach. Bei einem Brand in einer Lebensmittelfabrik in Dhaka starben im Juli desselben Jahres 52 Menschen.

Internationale Bestürzung löste zudem im April 2013 der Einsturz des Gebäudes «Rana Plaza» mit Textilfabriken und Geschäften in einem Vorort von Dhaka aus - damals kamen mehr als 1100 Menschen ums Leben.


Bildnachweis: © Sultan Mahmud Mukut/SOPA/ZUMA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lok fährt in Gleis-Baustelle bei Halle - ein Toter
Aus aller Welt

Eine Lok fährt in eine Baustelle. Sicherungsposten und Gleisarbeiter werden erfasst. Ein Mann wird getötet. Die Suche nach den Ursachen läuft.

weiterlesen...
Verurteilter im Mädchenmordprozess will in Revision gehen
Aus aller Welt

Er soll die Spielplatz-Freundin seines Sohnes getötet, missbraucht und verstümmelt haben. Doch die Verurteilung zu lebenslanger Haft will der Straßenbauer nicht hinnehmen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lok fährt in Gleis-Baustelle bei Halle - ein Toter
Aus aller Welt

Eine Lok fährt in eine Baustelle. Sicherungsposten und Gleisarbeiter werden erfasst. Ein Mann wird getötet. Die Suche nach den Ursachen läuft.

weiterlesen...
Verurteilter im Mädchenmordprozess will in Revision gehen
Aus aller Welt

Er soll die Spielplatz-Freundin seines Sohnes getötet, missbraucht und verstümmelt haben. Doch die Verurteilung zu lebenslanger Haft will der Straßenbauer nicht hinnehmen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner