29. Juni 2022 / Aus aller Welt

Bei Baggerarbeiten rund 30 Granaten in Gartenanlage entdeckt

Immer noch wird in Deutschland Munition aus dem Zweiten Weltkrieg im Erdreich gefunden. So auch jetzt wieder bei Baggerarbeiten in einer Gartenanlage bei Rostock.

Entschärfte und ausgebrannte Granaten in einem Munitionslager und Zerlegebetrieb in Sachsen-Anhalt (Symbolbild).
von dpa

Bei Baggerarbeiten in einer Gartenanlage in Ribnitz-Damgarten bei Rostock sind rund 30 Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Nach Angaben der Polizei von Mittwoch hatten Arbeiter am Dienstag auf einem Weg erste Munition freigelegt und dann das Ordnungsamt verständigt.

Nach einer Sichtung wurden Spezialkräfte vom Munitionsbergungsdienst hinzugezogen. Sie fanden etwa 30 weitere Granaten. Es handele sich nach ersten Erkenntnissen um Splitter-, Hand- und Panzergeschossgranaten.

Die Polizei empfahl, beim Fund von Kampfmitteln jeder Art umgehend die nächste Ordnungsbehörde oder Polizeidienststelle zu benachrichtigen. Solche Gegenstände sollten auch nicht berührt werden. Davon könnten Explosionsgefahr, Vergiftungen oder umweltschädigende Gefahren ausgehen.


Bildnachweis: © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aus New Yorker Zoo entflogener Uhu Flaco ist tot
Aus aller Welt

Die tierische Berühmtheit aus Amerika ist tot. Uhu Flaco ist aus dem New Yorker Central Park entflohen und ist während seines Flugs durch Manhattan gestorben.

weiterlesen...
Keine Altersgrenze mehr: «Miss Germany» wird gewählt
Aus aller Welt

Kandidatinnen im Alter von 22 bis 42 Jahren wollen die Auszeichnung bekommen. Früher zählte Schönheit, nun geht es vor allem darum, Verantwortung zu übernehmen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aus New Yorker Zoo entflogener Uhu Flaco ist tot
Aus aller Welt

Die tierische Berühmtheit aus Amerika ist tot. Uhu Flaco ist aus dem New Yorker Central Park entflohen und ist während seines Flugs durch Manhattan gestorben.

weiterlesen...
Keine Altersgrenze mehr: «Miss Germany» wird gewählt
Aus aller Welt

Kandidatinnen im Alter von 22 bis 42 Jahren wollen die Auszeichnung bekommen. Früher zählte Schönheit, nun geht es vor allem darum, Verantwortung zu übernehmen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner