1. November 2021 / Aus aller Welt

Drei Bergsteiger auf dem Mount Everest vermisst

Sie waren alles andere als Anfänger: Drei Bergsteiger aus Frankreich sind am Mount Everest wahrscheinlich von einer Lawine erfasst worden.

Am Mount Everest werden drei französische Bergsteiger vermisst.

Nach einer Lawine auf dem Mount Everest werden drei junge französische Bergsteiger einer Elitegruppe vermisst.

Derzeit suche sie ein nepalesisches Spezialteam vor Ort auf dem höchsten Berg der Welt zu Fuß und mit Hubschraubern, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Sie seien wahrscheinlich vergangene Woche verschüttet worden.

Es gebe sehr wenige Informationen zum genauen Aufenthaltsort der Männer unter dem Schnee, was die Suche erschwere, sagte Sherpa-Bergführer Mingma G, der Teil des Spezialteams ist. Die Suche sollte am Dienstag weitergehen. Vom französischen Alpenvereinverband, bei dem die Bergsteiger ein Nachwuchsprogramm auf hohem Niveau absolvierten, hieß es in einer Mitteilung: «Die Hoffnung, Überlebende zu finden, ist momentan quasi null.»


Bildnachweis: © Sun Fei/XinHua/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie viel Uhr ist es auf dem Mond? Die Wissenschaft grübelt
Aus aller Welt

Die Uhrzeit in Alaska, Paris oder Ouagadougou? Ein Blick aufs Smartphone genügt. Was aber sagen die Uhren auf dem Mond? Wissenschaftler diskutieren darüber - ohne Einigung droht bald Chaos.

weiterlesen...
Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Aus aller Welt

Sie haben gedarbt, gewürgt und sich bekriegt: Nach rund zwei Wochen steht fest, wer um die RTL-Dschungelkrone kämpft. Lucas Cordalis sieht sich selbst als Regenten - seine Konkurrenz sieht das anders.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wie viel Uhr ist es auf dem Mond? Die Wissenschaft grübelt
Aus aller Welt

Die Uhrzeit in Alaska, Paris oder Ouagadougou? Ein Blick aufs Smartphone genügt. Was aber sagen die Uhren auf dem Mond? Wissenschaftler diskutieren darüber - ohne Einigung droht bald Chaos.

weiterlesen...
Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Aus aller Welt

Sie haben gedarbt, gewürgt und sich bekriegt: Nach rund zwei Wochen steht fest, wer um die RTL-Dschungelkrone kämpft. Lucas Cordalis sieht sich selbst als Regenten - seine Konkurrenz sieht das anders.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner