25. November 2021 / Aus aller Welt

Erstes Smartphone oft zwischen 6 und 11 Jahren

Einer Umfrage zufolge plant die Hälfte der Eltern ihren Kindern schon im Alter von sechs bis elf Jahren ein Smartphone zu schenken. Einige wollen ihrem Kind sogar bereits früher das erste Handy überlassen.

Ein Kind mit einem Smartphone. Wann ist der beste Zeitpunkt für das erste Gerät?

Ab wann sollen Kinder ihr erstes Smartphone bekommen? Die Hälfte der Eltern plant dies einer YouGov-Umfrage zufolge ab einem Alter von 6 bis 11 Jahren oder hat dies bereits getan.

4 Prozent wollen ihrem Kind demnach sogar bereits im Alter von 3 bis 5 Jahren das erste Smartphone überlassen - oder haben die Kleinen bereits damit versorgt. 36 Prozent lassen sich mehr Zeit und halten das Alter von 12 bis 14 Jahren für geeignet, wie die veröffentlichte Umfrage des Meinungsforschungsinstituts ergab.

Ob Fernsehen, Streaming-Portale, Internet oder Social Media: Die weitaus meisten Eltern gaben an, einen großen Überblick und Kontrolle über die genutzten Medieninhalte ihres Nachwuchses zu haben - dies gilt laut YouGov für verschiedene Altersgruppen von 0 bis 14 Jahren. Hier lagen die Werte oft deutlich über 80 Prozent. Eltern mit Teenagern im Alter von 15 bis 17 Jahren sagen dagegen seltener, einen Überblick (62 Prozent) oder die Kontrolle (59 Prozent) über die Medieninhalte zu haben, die ihre Kinder konsumieren.


Bildnachweis: © Tobias Hase/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Adventsmarkt steht in den Startlöchern
Good Vibes

Vorweihnachtliches Treiben unter 2-G-Bedingungen

weiterlesen...
Impfstelle öffnet zwei weitere Impfstraßen
Aktueller Hinweis

KoCI erweitert Impfangebot im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Winterzauber in der Rietberger Innenstadt
Good Vibes

Aktionen reichen vom Baumschmuck bis zur Illumination

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Bundesweiten Razzien gegen mutmaßliche Schleuser
Aus aller Welt

Dutzende durchsuchte Objekte, mehrere Festnahmen: Mit rund 1000 Einsatzkräften gehen Bundespolizei und Zoll gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Sie soll illegal Leiharbeiter vermittelt haben.

weiterlesen...
Russland fliegt wieder Weltraum-Touristen zur ISS
Aus aller Welt

Viele träumen von einem Flug ins Weltall. Für die allermeisten wird er ein Traum bleiben, weil es schlichtweg zu teuer ist. Nun will ein Japaner zwölf Tage auf der ISS bleiben. Er ist Milliardär.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bundesweiten Razzien gegen mutmaßliche Schleuser
Aus aller Welt

Dutzende durchsuchte Objekte, mehrere Festnahmen: Mit rund 1000 Einsatzkräften gehen Bundespolizei und Zoll gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Sie soll illegal Leiharbeiter vermittelt haben.

weiterlesen...
Russland fliegt wieder Weltraum-Touristen zur ISS
Aus aller Welt

Viele träumen von einem Flug ins Weltall. Für die allermeisten wird er ein Traum bleiben, weil es schlichtweg zu teuer ist. Nun will ein Japaner zwölf Tage auf der ISS bleiben. Er ist Milliardär.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner