16. März 2022 / Aus aller Welt

Fox News: In Ukraine verletzter Korrespondent in Sicherheit

Berichterstatter aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine schweben in ständiger Lebensgefahr. Ein schwer verletzter Korrespondent von Fox News konnte außer Landes gebracht werden.

Fox-News-Ticker an einem Gebäude in New York. Ein in der Ukraine verletzter Korrespondent des Senders ist außer Landes gebracht worden.

Der in der Nähe von Kiew schwer verletzte Korrespondent Benjamin Hall ist nach Angaben des TV-Senders Fox News inzwischen außerhalb der Ukraine und in Sicherheit. Er sei bei Bewusstsein und guter Dinge, erklärte der US-Sender am Mittwoch.

Er bekomme «die bestmögliche medizinische Versorgung der Welt». Der Sender stehe in engem Kontakt mit seiner Frau und seiner Familie, hieß es weiter. Der Sender machte keine genauen Angaben zu Halls Verletzungen und zum Ort seiner medizinischen Behandlung.

Hall war am Montag naher der ukrainischen Hauptstadt Kiew zusammen mit seinem Team unter Beschuss geraten. Der Kameramann Pierre Zakrzewski (55) und die ukrainische Journalistin Oleksandra Kuvshynova (24) kamen dabei ums Leben. Vertreter der Ukraine machten die russischen Streitkräfte für den Zwischenfall verantwortlich.


Bildnachweis: © Bruce Cotler/ZUMA Press Wire/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie viel Uhr ist es auf dem Mond? Die Wissenschaft grübelt
Aus aller Welt

Die Uhrzeit in Alaska, Paris oder Ouagadougou? Ein Blick aufs Smartphone genügt. Was aber sagen die Uhren auf dem Mond? Wissenschaftler diskutieren darüber - ohne Einigung droht bald Chaos.

weiterlesen...
Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Aus aller Welt

Sie haben gedarbt, gewürgt und sich bekriegt: Nach rund zwei Wochen steht fest, wer um die RTL-Dschungelkrone kämpft. Lucas Cordalis sieht sich selbst als Regenten - seine Konkurrenz sieht das anders.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wie viel Uhr ist es auf dem Mond? Die Wissenschaft grübelt
Aus aller Welt

Die Uhrzeit in Alaska, Paris oder Ouagadougou? Ein Blick aufs Smartphone genügt. Was aber sagen die Uhren auf dem Mond? Wissenschaftler diskutieren darüber - ohne Einigung droht bald Chaos.

weiterlesen...
Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Aus aller Welt

Sie haben gedarbt, gewürgt und sich bekriegt: Nach rund zwei Wochen steht fest, wer um die RTL-Dschungelkrone kämpft. Lucas Cordalis sieht sich selbst als Regenten - seine Konkurrenz sieht das anders.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner