26. Juni 2022 / Aus aller Welt

Frau nach Schlangenbiss in Lebensgefahr

70 bis 80 Schlangen soll die 35-Jährige laut Polizei in ihrer Wohnung halten. Durch den Biss einer Klapperschlange wurde sie jetzt lebensgefährlich verletzt.

Eine giftige Aruba-Klapperschlange (Symbolbild).

Eine 35-jährige Frau schwebt nach dem Biss einer Klapperschlange in Lebensgefahr. Die Frau war in ihrer Wohnung in Sehlde (Landkreis Wolfenbüttel) am Sonntag von ihrer eigenen Klapperschlange in den Finger gebissen worden, teilte die Polizei mit.

Die 35-Jährige kam zunächst in ein Krankenhaus in Salzgitter, ihr Zustand verschlechterte sich jedoch und sie wurde in die Medizinische Hochschule Hannover verlegt. Dort wurde ein Gegenserum aus dem Tropeninstitut in Hamburg angeliefert. Die Frau hält laut Polizei etwa 70 bis 80 Schlangen. Die Beamten schalteten die Umweltbehörde und das Veterinäramt Wolfenbüttel ein.


Bildnachweis: © Roland Weihrauch/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York angekommen
Aus aller Welt

Für die New Yorker ist es eine wichtige Tradition: Vor dem Rockefeller Center wird wie jedes Jahr ein Weihnachtsbaum leuchten. nun ist das gute Stück angeliefert worden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Aus aller Welt

Auf den Straßen liegt Geröll, Autos sind kaputt, es regnet in Strömen: Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel für Chaos gesorgt. Mehrere Menschen werden noch vermisst.

weiterlesen...
Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Aus aller Welt

Auf den Straßen liegt Geröll, Autos sind kaputt, es regnet in Strömen: Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel für Chaos gesorgt. Mehrere Menschen werden noch vermisst.

weiterlesen...
Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner