7. Juni 2022 / Aus aller Welt

Frau stirbt nach Polizeikontrolle in Paris: Justiz ermittelt

Eine Verkehrskontrolle in Paris endet mit einer toten Beifahrerin. Die Justiz ermittelt gegen mehrere Polizisten, und auch ein prominenter Politiker kritisiert deren Vorgehen scharf.

Ein Polizeiwagen in Paris.
von dpa

Frankreichs Justiz hat nach dem Tod einer Frau infolge einer eskalierten Verkehrskontrolle Untersuchungen gegen drei Polizisten eingeleitet.

Die Untersuchungen drehen sich unter anderem um den Vorwurf vorsätzlicher Gewaltanwendung, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Die Frau war von einem Schuss in den Kopf getroffen worden und ihren lebensgefährlichen Verletzungen erlegen.

Am Samstag hatten Beamte ein Auto im Pariser Norden kontrollieren wollen. Dieses hielt trotz mehrfacher Aufforderung nicht an. Zur Verstärkung gerufene Beamte schossen auf den Wagen und verletzten den Fahrer und die Beifahrerin lebensgefährlich. Das Auto kam erst bei einem Unfall mit einem weiteren Wagen zum Stehen. Gegen den Fahrer, der nicht mehr in Lebensgefahr schwebt, laufen Untersuchungen wegen Fahrt unter Drogen und ohne Führerschein.

Der Fall hatte auch in der Politik für Diskussionen gesorgt, nachdem der Linke Jean-Luc Mélenchon das Vorgehen der Polizisten heftig kritisiert hatte.


Bildnachweis: © Sebastien Courdji/XinHua/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Qualitätsmöbel zu attraktiven Preisen: Der Lagerverkauf von VEHOME
In Rietberg entdeckt

Jetzt jeden Samstag im Februar in Rietberg entdecken!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Großbrand in Valencia zerstört Wohnhaus
Aus aller Welt

Das Feuer breitete sich rasend schnell aus. In dem Gebäude könnten noch Menschen eingeschlossen sein. Die Feuerwehr ist mit zahlreichen Löschzügen im Einsatz.

weiterlesen...
Gründer der Rockband «City» Fritz Puppel ist tot
Aus aller Welt

Musik war sein Leben. Zusammen mit Schlagzeuger Klaus Selmke gründete Fritz Puppel die Band City. Sie wurde eine der erfolgreichsten Rockgruppen aus der DDR.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Großbrand in Valencia zerstört Wohnhaus
Aus aller Welt

Das Feuer breitete sich rasend schnell aus. In dem Gebäude könnten noch Menschen eingeschlossen sein. Die Feuerwehr ist mit zahlreichen Löschzügen im Einsatz.

weiterlesen...
Gründer der Rockband «City» Fritz Puppel ist tot
Aus aller Welt

Musik war sein Leben. Zusammen mit Schlagzeuger Klaus Selmke gründete Fritz Puppel die Band City. Sie wurde eine der erfolgreichsten Rockgruppen aus der DDR.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner