23. Februar 2022 / Aus aller Welt

Junge in Israel am 22.02.2022 um 14.22 Uhr geboren

Mehr Schnapszahl geht nicht: Die Geburtsdaten eines neugeborenen Jungen aus Israel bestehen aus einer ganz besonderen Zahlenkombination. So erlebten die Eltern den außergewöhnlichen Geburtstag.

Lian und Ram Cohen nach der Geburt ihres zweiten Kindes – eines Sohnes - am 22.02.2022 um 14.22 Uhr.

Ein Kind in Israel hat ein ganz besonderes Geburtsdatum erhalten: Der Junge aus dem Norden des Landes wurde am 22.02.2022 geboren.

Der geplante Kaiserschnitt habe zudem 22 Minuten nach zwei Uhr am Nachmittag - also um 14.22 Uhr - stattgefunden, teilte das Rambam-Krankenhaus in Haifa mit. Der Junge sei das zweite Kind der Eltern Lian und Ram Cohen.

Die Mutter sagte demnach: «Ich habe angerufen, um den Kaiserschnitt zu koordinieren und man hat mir dieses Datum vorgeschlagen.» Eigentlich hätte sie schon morgens um 10 Uhr in den Operationssaal kommen sollen. Es sei fantastisch gewesen, die Digitalanzeige mit Uhrzeit und Datum an der Wand zu sehen. «Selbst die Temperatur im Raum lag bei 22 Grad.»

Die besondere Zahlenkombination sei nun ein Teil der Geschichte über die Geburt geworden. «Es ist selten, es ist verrückt. Wir haben eine besondere Geburtsgeschichte und ein besonderes Kind, das am Ende kam.»


Bildnachweis: © Rambam-Krankenhaus Haifa/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vogelgrippe bei Nerzen: Neuer Anpassungsschritt der Viren?
Aus aller Welt

Die Vogelgrippe hat in Spanien zu zahlreichen toten Nerzen geführt. Doch wie hat sich der Erreger zwischen den Tieren ausgebreitet? Forscher warnen vor Anpassungen des Virus an Säugetiere.

weiterlesen...
Iran: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte bei Erdbeben
Aus aller Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vogelgrippe bei Nerzen: Neuer Anpassungsschritt der Viren?
Aus aller Welt

Die Vogelgrippe hat in Spanien zu zahlreichen toten Nerzen geführt. Doch wie hat sich der Erreger zwischen den Tieren ausgebreitet? Forscher warnen vor Anpassungen des Virus an Säugetiere.

weiterlesen...
Iran: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte bei Erdbeben
Aus aller Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner