29. November 2022 / Aus aller Welt

40-Tonner stürzt auf abschüssiger Straße um

Ein Lkw-Fahrer verliert in Essen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Rettungskräfte treffen auf ein «Bild der Verwüstung».

Der mit Lebensmitteln beladene Lkw kippte bei dem Unfall auf die Seite und begrub ein Auto halb unter sich.

Ein Lastwagenfahrer hat in Essen auf einer leicht abschüssigen Straße die Kontrolle über seinen 40-Tonner verloren und einen schweren Unfall mit fünf Verletzten verursacht. Das mit Lebensmitteln beladene Fahrzeug sei am Montagabend mit mehreren Autos und einem Linienbus zusammengestoßen und anschließend auf die Seite gekippt, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Dabei habe der Lastwagen ein Auto halb unter sich begraben. Die Feuerwehr sprach von einem «Trümmerfeld» an der Unfallstelle. Eins der stark beschädigten Autos lag rund 30 Meter von der eigentlichen Unfallstelle entfernt. Die Unfallursache wurde am Dienstagmittag noch untersucht. Alkohol sei offensichtlich nicht im Spiel gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der Lastwagen wurde am Vormittag abgeschleppt.

Der Lastwagenfahrer wurde nach dem Unfall schwer verletzt durch die Windschutzscheibe des Führerhauses befreit. Ein Autofahrer wurde in seinem Wagen eingeschlossen. Er musste über die Heckklappe des Autos gerettet werden. In dem vom Lastwagen angefahrenen Bus erlitten der Fahrer und ein Fahrgast leichte Verletzungen. Insgesamt gab es laut Feuerwehr fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte.


Bildnachweis: © Markus Gayk/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täter wirft Fragen auf.

weiterlesen...
Fieberhafte Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
Aus aller Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täter wirft Fragen auf.

weiterlesen...
Fieberhafte Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
Aus aller Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner