29. Mai 2022 / Aus aller Welt

Lauterbach: 40.000 Impfdosen gegen Affenpocken im Juni

Deutschland will gewappnet sein, falls Kontaktpersonen von Affenpocken-Patienten geimpft werden müssen. Nun hat Gesundheitsminister Lauterbach Details für Impf-Bestellungen bekanntgegeben.

Der Bundesgesundheitsminister betonte, dass er hinsichtlich der Affenpocken keine neue Pandemie erwarte.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach rechnet mit den ersten Impfdosen gegen Affenpocken noch in den ersten beiden Juniwochen.

«40.000, also, Einheiten sollen in den ersten beiden Juni-Wochen kommen, dann 200.000 Einheiten danach», sagte der SPD-Politiker am Sonntag in der ARD-Sendung Bericht aus Berlin. Ein entsprechender Vertrag sei unterzeichnet, man warte nun noch auf die Antwort des Unternehmens. «Aber ich gehe davon aus, dass wir diesen Impfstoff sehr bald haben werden», sagte Lauterbach.

Der Minister betonte erneut, dass er keine neue Pandemie durch diesen Virus erwarte. «Aber ich glaube nicht, dass die Affenpocken eine Gefahr darstellen im Sinne einer Pandemie», sagte Lauterbach. Dennoch müsse man die Verbreitung der Affenpocken eindämmen. «Wir wollen auch nicht, dass es sich festsetzt.»

Lauterbach hatte bereits Anfang der Woche mitgeteilt, dass sich Deutschland «bis zu 40.000 Dosen» Pockenimpfstoff gesichert habe. Das Vakzin namens Imvanex sei in den Vereinigten Staaten gegen Affenpocken zugelassen, hatte er gesagt. Es gehe darum, vorbereitet zu sein auf eventuell nötige Impfungen von Kontaktpersonen von Infizierten.


Bildnachweis: © Sina Schuldt/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York angekommen
Aus aller Welt

Für die New Yorker ist es eine wichtige Tradition: Vor dem Rockefeller Center wird wie jedes Jahr ein Weihnachtsbaum leuchten. nun ist das gute Stück angeliefert worden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Aus aller Welt

Auf den Straßen liegt Geröll, Autos sind kaputt, es regnet in Strömen: Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel für Chaos gesorgt. Mehrere Menschen werden noch vermisst.

weiterlesen...
Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Aus aller Welt

Auf den Straßen liegt Geröll, Autos sind kaputt, es regnet in Strömen: Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel für Chaos gesorgt. Mehrere Menschen werden noch vermisst.

weiterlesen...
Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner