30. April 2022 / Aus aller Welt

Mehr als 20 Menschen in Disko durch Pfefferspray verletzt

Nach einem Streit auf der Tanzfläche einer Diskothek in Kaiserslautern hat eine Person offenbar Pfefferspray eingesetzt. Die Nacht endete für mehr als 20 Feiernde daraufhin beim Notarzt.

Nach Kontakt mit Pfefferspray landeten etliche Dicotheken-Besucher beim Notarzt (Symbolbild).

In einer Diskothek in Kaiserslautern sind am Samstagmorgen mehr als 20 Menschen durch Pfefferspray verletzt worden. Sie erlitten nach Angaben der Polizei Augenreizungen und Atemprobleme und wurden noch vor Ort durch einen Notarzt versorgt.

Wer das Pfefferspray versprüht hat, war zunächst ungeklärt. Den Ermittlungen zufolge hatte es auf der Tanzfläche einen Streit gegeben. Dabei soll das Reizgas eingesetzt worden sein. Unmittelbar darauf öffneten sich die Notausgänge und die Besucher des Clubs rannten nach draußen. Die Polizei suchte nach Zeugen des Vorfalls.


Bildnachweis: © Lisa Ducret/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeimeldung

Samstagabend (07.01.23, 20.03 Uhr)

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Zahl der Toten steigt auf mehr als 15.000
Aus aller Welt

Von Stunde zu Stunde sinken die Chancen, noch Überlebende unter den Trümmern zu finden. Die stetig steigenden Opferzahlen zeigen, dass inzwischen fast nur noch Tote geborgen werden.

weiterlesen...
Ein Land im Schock - Bangen und Flehen in der Türkei
Aus aller Welt

Unzählige Menschen in der Türkei bangen um das Leben von Freunden und Angehörigen. Vielerorts beklagen sie auch mangelnde Unterstützung der Behörden. Allmählich wird das Ausmaß der Katastrophe deutlich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Türkei und Syrien: Zahl der Toten steigt auf mehr als 15.000
Aus aller Welt

Von Stunde zu Stunde sinken die Chancen, noch Überlebende unter den Trümmern zu finden. Die stetig steigenden Opferzahlen zeigen, dass inzwischen fast nur noch Tote geborgen werden.

weiterlesen...
Ein Land im Schock - Bangen und Flehen in der Türkei
Aus aller Welt

Unzählige Menschen in der Türkei bangen um das Leben von Freunden und Angehörigen. Vielerorts beklagen sie auch mangelnde Unterstützung der Behörden. Allmählich wird das Ausmaß der Katastrophe deutlich.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner