11. Januar 2023 / Aus aller Welt

Milliardenschwerer Lotto-Jackpot in den USA

Es geht nicht nur um Millionen, sondern um über eine Milliarde Dollar. Der Jackpot ist also prall gefüllt und kann möglicherweise am Freitag geknackt werden.

Ein Lottoschein für den Jackpot der Lotterie Mega Millions von rund 1,35 Milliarden Dollar.

Lotto-Fieber in den USA: Der Jackpot der Lotterie Mega Millions ist auf rund 1,35 Milliarden Dollar (etwa 1,3 Milliarden Euro) angewachsen. Bei der Ziehung am Dienstag habe niemand die sechs richtigen Zahlen getippt, teilte die Lotteriegesellschaft am Mittwoch im Bundesstaat Ohio mit. Die nächste Chance, den nun zweitgrößten Jackpot in der Geschichte der Lotterie zu knacken, besteht am Freitag, den 13.

An dem vermeintlichen Unglückstag seien seit 2008 sechs Jackpots geknackt worden, hieß es weiter. Der bislang größte Mega-Millions-Gewinn war 2015 in South Carolina ausgeschüttet worden und betrug 1,54 Milliarden Dollar.

Die Lotterie ist in 45 Bundesstaaten sowie in der Hauptstadt Washington und auf den Jungferninseln vertreten. Gewinne werden in Jahresraten oder sofort ausgezahlt und müssen versteuert werden. Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu gewinnen, liegt bei etwa 1 zu 303 Millionen.

Der bislang größte Jackpot in den USA war im November 2022 in Kalifornien geknackt worden: In der Lotterie Powerball gab es damals 2,04 Milliarden Dollar.


Bildnachweis: © Teresa Crawford/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Das große Bulli-Abenteuer von Peter Gebhard, Oldtimer-Bulli „Erwin“ und Assistent Tobi
Veranstaltung

Fotograf Peter Gebhard kommt mit einem neuen Vortrag nach Rietberg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
Aus aller Welt

Das Spiel ist aus: Ex-Spielerfrau Claudia Effenberg erhielt zu wenige Stimmen von den Zuschauern und fliegt aus dem Dschungel. Sie hatte im Camp vor allem mit der «Bolognese-Bombe» für Aufregung gesorgt.

weiterlesen...
Tödliche Verkehrskontrolle: Justiz geht gegen Polizisten vor
Aus aller Welt

Der 29-jährige Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, nachdem er bei einer Verkehrskontrolle von fünf Polizisten brutal zusammengeschlagen worden war. Sie wurden nun wegen Mordes zweiten Grades angeklagt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
Aus aller Welt

Das Spiel ist aus: Ex-Spielerfrau Claudia Effenberg erhielt zu wenige Stimmen von den Zuschauern und fliegt aus dem Dschungel. Sie hatte im Camp vor allem mit der «Bolognese-Bombe» für Aufregung gesorgt.

weiterlesen...
Tödliche Verkehrskontrolle: Justiz geht gegen Polizisten vor
Aus aller Welt

Der 29-jährige Tyre Nichols erlag seinen Verletzungen, nachdem er bei einer Verkehrskontrolle von fünf Polizisten brutal zusammengeschlagen worden war. Sie wurden nun wegen Mordes zweiten Grades angeklagt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner