19. November 2022 / Aus aller Welt

Mindestens neun Tote bei Gasexplosion auf Sachalin

Auf der russischen Fernostinsel Sachalin sind bei einer Gasexplosion mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Wie ist es dazu gekommen?

Bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus auf der russischen Fernostinsel Sachalin sind mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Mindestens neun Menschen sind bei einer Gasexplosion in einem Wohnhaus auf der russischen Fernostinsel Sachalin ums Leben gekommen. «Unter den Trümmern befinden sich noch mindestens zwei Menschen», teilte der Gouverneur des Insel, Waleri Limanenko, am Samstag auf seinem Telegram-Kanal mit. Die Suche nach ihnen werde fortgesetzt. Zudem wurden sieben Personen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Explosion ereignete sich in Tymowskoje, einer Siedlung städtischen Typs im Zentrum der Insel. Dabei wurde ein kompletter Hauseingang des fünfstöckigen Gebäudes zerstört. Bei den Rettungsarbeiten wurden bislang neun Tote geborgen, darunter vier Kinder. Die Staatsanwaltschaft geht bislang von Fahrlässigkeit beim Umgang mit den Gasballons um.


Bildnachweis: © Uncredited/Russian Investigative Committee/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Nürnberg: Verdächtiger in Italien festgenommen
Aus aller Welt

Ein Mann tot, ein weiterer schwer verletzt: Mitten in Nürnberg sind am im Oktober auf offener Straße Schüsse gefallen. Der Tatverdächtige ist jetzt gefasst.

weiterlesen...
Ernie und Bert singen in der Elbphilharmonie
Aus aller Welt

Die «Sesamstraße» wird 50. Das muss gefeiert werden. Zum Beispiel mit einem Familienkonzert in der Elbphilharmonie. Ernie und Bert haben zusammen mit Kindern Lieder aus der Sesamstraße gesungen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schüsse in Nürnberg: Verdächtiger in Italien festgenommen
Aus aller Welt

Ein Mann tot, ein weiterer schwer verletzt: Mitten in Nürnberg sind am im Oktober auf offener Straße Schüsse gefallen. Der Tatverdächtige ist jetzt gefasst.

weiterlesen...
Ernie und Bert singen in der Elbphilharmonie
Aus aller Welt

Die «Sesamstraße» wird 50. Das muss gefeiert werden. Zum Beispiel mit einem Familienkonzert in der Elbphilharmonie. Ernie und Bert haben zusammen mit Kindern Lieder aus der Sesamstraße gesungen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner