9. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Mindestens neun Tote nach Grubenunglück auf Sumatra

Es ist nicht das erste Unglück dieser Art in der Bergbauregion auf der Insel Sumatra. Auch diesmal gibt es Todesopfer und Verletzte.

Rettungskräfte und Arbeiter am Eingang einer Kohlemine im indonesischen Sawahlunto bei der Suche nach Opfern.

Bei einer Methangas-Explosion in einem indonesischen Kohlebergwerk sind mindestens neun Arbeiter gestorben. Ein Kumpel wurde laut den Behörden der Provinz Sumatra Barat (Westsumatra) am Freitag noch vermisst. Vier Minenarbeiter hätten das Unglück im Distrikt Sawahlunto mit teils schweren Verbrennungen überlebt, sagte der Chef der örtlichen Such- und Rettungskräfte, Abdul Malik.

In der Bergbaugegend auf der Insel Sumatra hat es nach Angaben eines Polizeisprechers schon ähnliche Unfälle gegeben. Zu einer Explosion komme es, wenn feine Kohlestaub-Partikel mit Hitze in Kontakt kämen. Die Stadt Sawahlunto wurde im 19. Jahrhundert von den damaligen niederländischen Kolonialherren für den Kohleabbau errichtet.


Bildnachweis: © Devanya Zianisa/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeimeldung

Samstagabend (07.01.23, 20.03 Uhr)

weiterlesen...

Neueste Artikel

Aus Luft werde Kohlenstoff - Forschung für Klimaschutz
Aus aller Welt

Um die Klimakrise einzudämmen, muss viel CO2 aus der Atmosphäre geholt werden. Ein Ansatz kommt aus Karlsruhe, wo aus Luft Hightech-Rohstoffe gemacht werden - die auch in der Industrie begehrt sind.

weiterlesen...
Aus vom Ferientraum: Wohnblock in Frankreich weicht Meer
Aus aller Welt

Es waren die idealen Ferienwohnungen mit Meerblick - jetzt wird der Betonkoloss in Frankreich abgerissen, weil das Meer immer näher rückt. Der Klimawandel beschleunigt die Erosion der Küsten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aus Luft werde Kohlenstoff - Forschung für Klimaschutz
Aus aller Welt

Um die Klimakrise einzudämmen, muss viel CO2 aus der Atmosphäre geholt werden. Ein Ansatz kommt aus Karlsruhe, wo aus Luft Hightech-Rohstoffe gemacht werden - die auch in der Industrie begehrt sind.

weiterlesen...
Aus vom Ferientraum: Wohnblock in Frankreich weicht Meer
Aus aller Welt

Es waren die idealen Ferienwohnungen mit Meerblick - jetzt wird der Betonkoloss in Frankreich abgerissen, weil das Meer immer näher rückt. Der Klimawandel beschleunigt die Erosion der Küsten.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner