14. Juni 2022 / Aus aller Welt

Niedersachsen: Ehepaar wurde laut Obduktion erstochen

Die Spuren deuteten bereits auf ein Gewaltverbrechen hin. Jetzt herrscht traurige Gewissheit.

Mitarbeiter der Spurensicherung am Tatort.

Die in ihrem Einfamilienhaus im niedersächsischen Wennigsen tot gefundenen Eheleute sind erstochen worden. Das habe die Obduktion der Leichname ergeben, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Hannover.

Die Stichverletzungen seien durch «einen spitzen Gegenstand» verursacht worden. Der 59-Jährige und seine 60 Jahre alte Partnerin seien daraufhin verblutet. Eine Tatwaffe wurde bislang noch nicht gefunden.

Noch gebe es auch keinen Tatverdächtigen, sagte die Sprecherin. Zurzeit würden Spuren ausgewertet und Zeugen befragt. Auch werde noch nach einem Motiv gesucht. Ein Arbeitskollege des Mannes hatte sich am Montag Sorgen gemacht und die Polizei alarmiert. Beamte fanden dann die Eheleute leblos.

Erst vor zwei Wochen war ebenfalls in der Region Hannover ein getötetes Ehepaar in seinem Haus in Neustadt am Rübenberge entdeckt worden. In diesem Fall konnten die Ermittler nach tagelanger Fahndung den Sohn der 53 Jahre alten Getöteten am Bahnhof von Gifhorn festnehmen. Der 27-Jährige soll seine Mutter und deren 59-jährigen Ehemann erstochen haben.


Bildnachweis: © Str/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Banksy-Werke in der Ukraine: Ein Judoka gegen Putin
Aus aller Welt

Mehrmals schon ist Banksy in Krisengebieten aktiv geworden. Nun hat er mehrere Werke in der Ukraine hinterlassen. In dem kriegsgeplagten Land stößt sein Besuch auf Begeisterung.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
Aus aller Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
Aus aller Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner