14. Juli 2022 / Aus aller Welt

Razzia: Ermittler stellen Luxusautos und Gold sicher

Es geht um hinterzogene Umsatzsteuer: Bei einer Großfamilie im Rhein-Main-Gebiet haben Ermittler unter anderem Luxusuhren und Goldmünzen gefunden.

Bei einer Großfamilie im Rhein-Main-Gebiet sind unter anderem Goldmünzen gefunden worden. (Symbolbild)

Im Kampf gegen organisierte Clan-Kriminalität haben Steuerfahnder in Hessen und Bayern die Wohn- und Geschäftsräume einer Großfamilie durchsucht.

Dabei stellten die Ermittler Luxusautos und -uhren sowie Goldmünzen und Bargeld in zunächst unbekannter Höhe sicher, wie die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main am Donnerstag mitteilte.

Demnach sollen insgesamt 16 Angehörige der im Rhein-Main-Gebiet ansässigen Familie beim Handel mit teuren Autos die Umsatzsteuer hinterzogen haben. Den Steuerschaden bezifferten die Ermittler auf mehr als 410.000 Euro. Die Verdächtigen sind zwischen 20 und 69 Jahre alt.

Durchsucht wurden am Mittwoch insgesamt acht Objekte in Frankfurt, dem benachbarten Offenbach, in den Landkreisen Offenbach und Groß-Gerau, dem Main-Taunus-Kreis und in Nürnberg in Bayern. An den Einsätzen waren den Angaben zufolge mehr als 160 Beamte und sieben Spürhunde beteiligt.


Bildnachweis: © picture alliance / Armin Weigel/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Höchststand bei Anschlägen auf Geldautomaten
Aus aller Welt

Ein Knall, riesige Zerstörungen und Täter, die wie der Blitz verschwinden: Noch nie wurden in Deutschland so viele Anschläge auf Geldautomaten verübt, wie in diesem Jahr. Die Täter kommen meist über die Grenze.

weiterlesen...
Weihnachtspostämter beantworten wieder Briefe
Aus aller Welt

Buntstifte, Puppen und Handys: Für Weihnachten haben viele Kinder bereits ihre Wunschliste erstellt. Oft stehen darauf auch Dinge, die man nicht mit Geld kaufen kann. Frieden zum Beispiel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Höchststand bei Anschlägen auf Geldautomaten
Aus aller Welt

Ein Knall, riesige Zerstörungen und Täter, die wie der Blitz verschwinden: Noch nie wurden in Deutschland so viele Anschläge auf Geldautomaten verübt, wie in diesem Jahr. Die Täter kommen meist über die Grenze.

weiterlesen...
Weihnachtspostämter beantworten wieder Briefe
Aus aller Welt

Buntstifte, Puppen und Handys: Für Weihnachten haben viele Kinder bereits ihre Wunschliste erstellt. Oft stehen darauf auch Dinge, die man nicht mit Geld kaufen kann. Frieden zum Beispiel.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner