19. Juli 2022 / Aus aller Welt

Riesen-Wellen führen zu Überflutungen auf Hawaii

Meteorologen führten die gefährliche Brandung auf Überbleibsel eines Sturms im Pazifik zurück. Aber auch der steigende Meeresspiegel im Zuge des Klimawandels spiele eine Rolle.

Zwei Männer vor einer hohen Brandung in Waikiki. Massive Wellen trafen an der Südküste Hawaiis auf Land.

Riesige Wellen haben in Teilen Hawaiis Häuser, Geschäfte und Straßen in Küstennähe unter Wasser gesetzt. Vor der Insel Oahu sei am Sonntag eine schätzungsweise 7,60 Meter hohe Welle gesichtet worden, teilte die Umweltbehörde der US-Inselgruppe im Pazifik am Montag mit.

Auf Videos in örtlichen Medien und in sozialen Netzwerken ist etwa zu sehen, wie meterhohe Wellen über zweistöckige Häuser hinwegschwappen. In Kailua-Kona auf der Hauptinsel Hawaii wirbelte die heftige Brandung die Hochzeitsfeier eines jungen Paares durcheinander. Die Wellen spülten die festlich gedeckten Tische im Garten weg und trieben die Gäste in die Flucht. Gefeiert wurde dann aber doch noch, wie das frisch vermählte Paar örtlichen Medien sagte: Das Essen und die Hochzeitstorte seien verschont geblieben.

An der Südküste des Tropenparadieses hatte es nach Angaben der Umweltbehörde seit 25 Jahren nicht mehr so hohe Wellen gegeben. Die Rettungsdienste seien am Wochenende zu hunderten Einsätzen gerufen worden, hieß es in Medienberichten.


Bildnachweis: © Craig T. Kojima/Honolulu Star-Advertiser/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Brand in einem Einfamilienhaus
Polizeimeldung

Samstagabend (07.01.23, 20.03 Uhr)

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Über 11.700 Tote im Katastrophengebiet
Aus aller Welt

In der Türkei und auch in Syrien kommt nach und nach internationale Unterstützung an. Dennoch warten viele Erdbebenopfer noch auf die nötige Hilfe. Die Todeszahlen steigen derweil immer weiter.

weiterlesen...
Ex-Grundschulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
Aus aller Welt

Er soll sich an schlafenden Kindern vergangen und dies mit dem Handy gefilmt haben - nun muss sich ein ehemaliger Grundschuldirektor aus Osthessen wegen dieser und weiterer Vorwürfe vor Gericht verantworten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Türkei und Syrien: Über 11.700 Tote im Katastrophengebiet
Aus aller Welt

In der Türkei und auch in Syrien kommt nach und nach internationale Unterstützung an. Dennoch warten viele Erdbebenopfer noch auf die nötige Hilfe. Die Todeszahlen steigen derweil immer weiter.

weiterlesen...
Ex-Grundschulleiter wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht
Aus aller Welt

Er soll sich an schlafenden Kindern vergangen und dies mit dem Handy gefilmt haben - nun muss sich ein ehemaliger Grundschuldirektor aus Osthessen wegen dieser und weiterer Vorwürfe vor Gericht verantworten.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner