4. März 2022 / Aus aller Welt

Rostocker Eisbär-Zwillinge heißen Kaja und Skadi

Mitte November waren viele Rostocker wie elektrisiert, als die Nachricht von der Geburt von Eisbär-Zwillingen bekannt wurde. Beide Tiere haben sich prächtig entwickelt.

Nach ihrer Taufe zeigen sich die im November geborenen Eisbär-Zwillinge Kaja und Skadi zum ersten Mal den Zoobesuchern.

Die Mitte November geborenen Rostocker Eisbär-Zwillinge heißen Kaja und Skadi. Die Namen wurden am Freitagmorgen beim ersten Kontakt mit Besuchern auf der Außenanlage des Polariums bekanntgegeben.

Kaja bedeutet so viel wie die Schöne, oder die Reine und Skadi ist der Name der Göttin der Jagd und des Winters, sagte Zoodirektorin Antje Angeli. Beide Namen haben ihre Wurzeln demnach im nordischen Raum. An der Wahl haben sich den Angaben zufolge mehr als 10 000 Menschen beteiligt.

Voraussetzung für den Gang auf die Außenanlage sei gewesen, dass die Jungtiere sicher laufen können, sagte Angeli. Auch bei wildlebenden Eisbären bleibe die Mutter nach der Geburt für etwa drei Monate mit den Jungtieren in der Geburtshöhle.

Wie Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) sagte, werden Kaja und Skadi nicht nur Botschafterinnen für eine bedrohte Tierart sein, sondern auch als zwei echte Rostockerinnen die Hansestadt weltweit noch bekannter machen.


Bildnachweis: © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York angekommen
Aus aller Welt

Für die New Yorker ist es eine wichtige Tradition: Vor dem Rockefeller Center wird wie jedes Jahr ein Weihnachtsbaum leuchten. nun ist das gute Stück angeliefert worden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tagelang festgehalten und vergewaltigt, in dem Haus finden Polizisten zwei weitere Frauen. So beschreiben Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg - und vermuten einen Serientäter.

weiterlesen...
«Eine Tragödie»: Sieben Tote nach Unwettern in Ischia
Aus aller Welt

Ein heftiges Unwetter hat auf der italienischen Urlaubsinsel Ischia schwere Schäden angerichtet. Rettungskräfte entdeckten bislang sieben Leichen. Es gibt noch Vermisste.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tagelang festgehalten und vergewaltigt, in dem Haus finden Polizisten zwei weitere Frauen. So beschreiben Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg - und vermuten einen Serientäter.

weiterlesen...
«Eine Tragödie»: Sieben Tote nach Unwettern in Ischia
Aus aller Welt

Ein heftiges Unwetter hat auf der italienischen Urlaubsinsel Ischia schwere Schäden angerichtet. Rettungskräfte entdeckten bislang sieben Leichen. Es gibt noch Vermisste.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner