24. Januar 2023 / Aus aller Welt

Schnee und Frost auf der Sonneninsel Mallorca

Hagel, Blitz, Donner, Regen, kräftige Winde, hohe Wellen und Schnee in den Bergen - das sind die Vorhersagen für Mallorca.

Geräumte Straßen in der Serra de Tramuntana. Einige Strecken waren wegen der Schneefälle gesperrt gewesen.

Von wegen Sonne und Strand - auch auf der Sonneninsel Mallorca hat der Winter Einzug gehalten. Nicht nur in den Bergen der Serra de Tramuntana auf der liebsten Urlaubsinsel der Deutschen gibt es Frost und Schnee, sondern sogar in der Inselhauptstadt Palma hat es geschneit. Dort auf Meereshöhe blieb der Schnee jedoch nicht lange liegen. In den Bergen aber war die weiße Pracht zu bewundern, und es wurden sogar hier und da Schneemänner gesichtet.

Auch für die nächsten Tage wurde ungemütliches, nasskaltes Winterwetter erwartet mit Schnee in den Bergen oberhalb von 800 Metern - stellenweise auch Hagel, Blitz und Donner, sonst Regen und kräftige Winde mit hohen Wellen vor allem an der Nordwestküste, wie die «Mallorca Zeitung» berichtete.


Bildnachweis: © Isaac Buj/EUROPA PRESS/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täter wirft Fragen auf.

weiterlesen...
Fieberhafte Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
Aus aller Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Messerattacke im Zug hat parlamentarisches Nachspiel
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Messerattacke im Regionalzug von Kiel nach Hamburg dreht sich viel um die Traueraufarbeitung. Doch auch der Umgang mit dem mutmaßlichen Täter wirft Fragen auf.

weiterlesen...
Fieberhafte Suche nach radioaktiver Kapsel in Australien
Aus aller Welt

Die auf dem Weg nach Perth abhanden gekommene Fracht ist klein, hat es aber in sich: Die Strahlenmenge des Cäsium-137 entspricht im Umkreis von einem Meter zehn Röntgenbehandlungen innerhalb einer Stunde.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner