22. Oktober 2021 / Aus aller Welt

Schrecken auf Achterbahnfahrt in Japan

Wenn aus einem Freizeitspaß Angst wird: Dutzende Japaner steckten plötzlich in lichter Höhe in einer Achterbahn fest. Was war der Grund?

Fahrgäste einer Achterbahn der Universal Studios Japan sitzen fest.

In schwindelerregender Höhe auf einer Achterbahn sind Dutzende von Japanern mitten in der Fahrt plötzlich steckengeblieben - und ihre Herzen in die Hosen gerutscht.

Ein Stromausfall machte die Achterbahnfahrt «Hollywood Dream - The Ride» im Vergnügungspark Universal Studios Japan in Osaka am Freitag zum Alptraum. Die 35 Fahrgäste kamen zum Glück mit dem Schrecken davon, als ihre Fahrt ausgerechnet nahe dem höchsten Punkt jäh zum Stillstand kam. Der vermeintliche Hollywood-Traum ist bekannt für seine steile Abfahrt aus rund 43 Metern Höhe.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, wie der Betreiber versicherte. Einen größeren Adrenalinschub dürften die Gäste bisher bei keiner anderen Achterbahnfahrt erlebt haben.

Mitarbeiter brachten sie schließlich in Sicherheit. Auch einige andere Attraktionen sowie rund 3200 Haushalte in der Umgebung waren von dem Stromausfall gegen Mittag (Ortszeit) betroffen. Kurz darauf floss wieder Strom. Die Ursache für die Panne war zunächst unbekannt.


Bildnachweis: © -/Kyodo/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Aus aller Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Aus aller Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Aus aller Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Aus aller Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner