29. Juli 2022 / Aus aller Welt

Schüsse in Wohnung: Zwei Tote und ein Verletzter

Schüsse fallen, Menschen sterben: Eine geplatzte Wohnungsvermietung endet in einer Katastrophe.

Polizei und Spurensicherung im Einsatz.

Im Streit um eine Mietwohnung sind im saarländischen Ottweiler zwei Menschen getötet und ein Mann verletzt worden.

Die potenziellen Vermieter der Wohnung, ein 79 Jahre alter Mann und seine ein Jahr jüngere Frau, seien am Nachmittag zu einem Pärchen gefahren, das umziehen wollte. Nach Angaben der Polizei wollten sie dem 51 Jahre alten Mann und seiner 59 Jahre alten Lebensgefährtin mitteilen, dass aus ihrer Bewerbung doch nichts werde.

Der 51-Jährige habe daraufhin eine Waffe gezogen und die 78-Jährige erschossen. Bei einem anschließendem Streit mit dem 79-Jährigen zog er erneut die Waffe, drückte ab und verletzte ihn. Anschließend erschoss sich der 51-Jährige in der eigenen Wohnung selber. Die Partnerin des Schützen werde derzeit betreut.


Bildnachweis: © Frank Bredel/BeckerBredel/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mitarbeiter für den sozialen Dienst (m/w/d) gesucht!
Job der Woche

Das Haus St. Margareta sucht nach Deiner Hilfe

weiterlesen...
Wiener Prozess um tote 13-Jährige wird zum Ende politisch
Aus aller Welt

Laut Anklage haben drei junge Männer einem Mädchen eine Überdosis Drogen verabreicht und sie vergewaltigt. Sie starb. Die Herkunft der Männer ist Thema bei Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wiener Prozess um tote 13-Jährige wird zum Ende politisch
Aus aller Welt

Laut Anklage haben drei junge Männer einem Mädchen eine Überdosis Drogen verabreicht und sie vergewaltigt. Sie starb. Die Herkunft der Männer ist Thema bei Gericht.

weiterlesen...
Zukünftig mehr alte und weniger arbeitende Menschen
Aus aller Welt

In den kommenden Jahren wird es in Deutschland mehr alte Menschen geben, die Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter hingegen könnte sinken. Das Ergebnis: mehr Pflegebedürftige und weniger Arbeitende.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner