6. Oktober 2021 / Aus aller Welt

Schweden setzt Moderna-Impfstoff bei Jüngeren aus

Könnte eine Moderna-Impfung das Risiko von Entzündungen am Herzen erhöhen? Die schwedische Gesundheitsbehörde setzt den Impfstoff bei unter 30-Jährigen vorerst aus.

Der Moderna-Impfstoff in einem Fläschchen. Der Corona-Impfstoff von Moderna wird in Schweden vorerst keinen Menschen unter 30 Jahren mehr verabreicht.

Der Corona-Impfstoff von Moderna wird in Schweden vorerst keinen Menschen unter 30 Jahren mehr verabreicht.

Die Gesundheitsbehörde Folkhälsomyndigheten hat beschlossen, den Einsatz des Präparats des US-Unternehmens für die Jahrgänge 1991 und jünger vorsichtshalber vorläufig bis zum 1. Dezember auszusetzen. Grund dafür sind Anzeichen eines erhöhten Risikos von Nebenwirkungen wie die Entzündung des Herzmuskels (Myokarditis) oder Herzbeutels (Perikarditis), wie die Behörde am Mittwoch mitteilte. Das Risiko, davon betroffen zu sein, sei jedoch äußerst gering. Die betroffene Altersgruppe sollte stattdessen den Impfstoff von Biontech/Pfizer erhalten, empfahl die Behörde.

Die Impfung gegen Covid-19 wird in Schweden allen Menschen über zwölf Jahre angeboten. Bislang haben 84 Prozent aller Bürgerinnen und Bürger über 16 Jahre in dem EU-Land mindestens eine Impfdosis erhalten, knapp 78 Prozent auch schon eine zweite.


Bildnachweis: © Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Massenpanik in Seoul - Mehr als 150 Tote
Aus aller Welt

Samstagnacht in einem Ausgehviertel der südkoreanischen Hauptstadt: Halloween-Feiern münden wegen einer Massenpanik in einer beispiellosen Katastrophe. Und die Zahl der Toten könnte noch steigen.

weiterlesen...
Weihnachtsbaum am Rockefeller Center in New York angekommen
Aus aller Welt

Für die New Yorker ist es eine wichtige Tradition: Vor dem Rockefeller Center wird wie jedes Jahr ein Weihnachtsbaum leuchten. nun ist das gute Stück angeliefert worden.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Aus aller Welt

Auf den Straßen liegt Geröll, Autos sind kaputt, es regnet in Strömen: Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel für Chaos gesorgt. Mehrere Menschen werden noch vermisst.

weiterlesen...
Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frau stirbt bei heftigem Unwetter auf Insel Ischia
Aus aller Welt

Auf den Straßen liegt Geröll, Autos sind kaputt, es regnet in Strömen: Schwere Unwetter haben auf der Urlaubsinsel für Chaos gesorgt. Mehrere Menschen werden noch vermisst.

weiterlesen...
Nach Güterzugunfall beginnen die Aufräumarbeiten
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt sind, gestaltet sich die Bergung schwierig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner