17. Juni 2022 / Aus aller Welt

Sechs Tote bei Einsturz eines Hauses in Kairo

Immer wieder stürzen in Ägypten Häuser ein. Diesmal hat es ein fünfstöckiges Wohngebäude in der Hauptstadt Kairo getroffen. Was ist die Ursache des Unglücks?

Anwohner und Rettungskräfte durchsuchen die Trümmer des eingestürzten Gebäudes in Kairo.

Beim Einsturz eines fünfstöckigen Hauses in Ägyptens Hauptstadt Kairo sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Suche nach Opfern sei mittlerweile abgeschlossen, meldete die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram am Freitag.

Die Toten waren demnach im untersten Stockwerk unter den Trümmern begraben. Die Ursache des Unglücks im Stadtteil Al-Dhahir war zunächst unklar.

In Ägypten kommt es immer wieder zum Einsturz von Häusern. Viele Gebäude wurden mangelhaft errichtet oder befinden sich in einem schlechten Zustand. In anderen Fällen wurden nachträglich zusätzliche Stockwerke hinzugefügt, obwohl die Statik dies nicht zulässt.

2013 stürzten in Ägypten an einem Tag gleich zwei Wohnhäuser ein. Dabei kamen mindestens 30 Menschen ums Leben. 2019 starben eine deutsche Touristin und zwei fünf und acht Jahre alte ägyptische Kinder, als in der Stadt Luxor ein Haus zusammenbrach.


Bildnachweis: © Ahmed Hatem/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Alkoholisierter Jugendlicher verursacht Unfallserie
Polizeimeldung

Am Samstagnachmittag, 12.11.2022

weiterlesen...
Kollision zweier Güterzüge - Wichtige Bahnstrecke gesperrt
Aus aller Welt

Ein Güterzug fährt auf einen stehenden Zug auf, explosives Propangas tritt aus: Menschen im Raum Gifhorn müssen laut Feuerwehr keine Gefahr fürchten. Aber der Unfall trifft den Bahnverkehr hart.

weiterlesen...
Das Aus der letzten Telefonzellen steht bevor
Aus aller Welt

Das Handy macht die früher wichtige Telefonzelle überflüssig. Bald ist der öffentliche Münzfernsprecher endgültig Geschichte in Deutschland. Zeit für Erinnerungen - und zum Abschiednehmen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tod von US-Rapper Takeoff: 33-Jähriger unter Mordverdacht
Aus aller Welt

Nach einer privaten Party im texanischen Houston kommt es zu einem Streit, es fallen Schüsse. Migos-Rapper Takeoff ist nicht involviert - doch er überlebt den Abend nicht. Jetzt gibt es eine Festnahme.

weiterlesen...
Älteste Schildkröte der Welt feiert 190. Geburtstag
Aus aller Welt

Jonathan ist die älteste Schildkröte der Welt. Er hat zwei Weltkriege erlebt und den Bau des ersten Wolkenkratzers. Auf der Insel St. Helena im Südatlantik feiert das Tier nun seinen 190. Geburtstag.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tod von US-Rapper Takeoff: 33-Jähriger unter Mordverdacht
Aus aller Welt

Nach einer privaten Party im texanischen Houston kommt es zu einem Streit, es fallen Schüsse. Migos-Rapper Takeoff ist nicht involviert - doch er überlebt den Abend nicht. Jetzt gibt es eine Festnahme.

weiterlesen...
Älteste Schildkröte der Welt feiert 190. Geburtstag
Aus aller Welt

Jonathan ist die älteste Schildkröte der Welt. Er hat zwei Weltkriege erlebt und den Bau des ersten Wolkenkratzers. Auf der Insel St. Helena im Südatlantik feiert das Tier nun seinen 190. Geburtstag.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner